Start Warnhinweise Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Marchfelder Bank eG wegen Verletzung von...

Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Marchfelder Bank eG wegen Verletzung von Organisationsvorschriften im Zusammenhang mit der Durchführung einer Kosten-Nutzen-Analyse

175
OpenIcons (CC0), Pixabay

Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Marchfelder Bank eG wegen Verletzung von Organisationsvorschriften im Zusammenhang mit der Durchführung einer Kosten-Nutzen-Analyse

Österreichs Finanzmarktaufsicht (FMA) teilt mit, dass sie gegen die Marchfelder Bank eG als juristische Person wegen eines Verstoßes gegen das Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018) und die Delegierte Verordnung (EU) 2017/565 durch Verletzung von Organisationsvorschriften im Zusammenhang mit der Durchführung einer Kosten-Nutzen-Analyse im Rahmen einer Umschichtung bei der Erbringung von Anlageberatungsdienstleistungen im Wege der beschleunigten Verfahrensbeendigung gemäß § 22 Abs. 2b Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz (FMABG) eine Geldstrafe von EUR 19.200,- verhängt hat. Das Straferkenntnis ist rechtskräftig.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein