Start Allgemein Identität geklaut

Identität geklaut

61
Clker-Free-Vector-Images (CC0), Pixabay

Mutmaßlicher Identitätsdiebstahl zulasten der TFI Markets Ltd, Zypern: BaFin ermittelt wegen des Angebots zum Erwerb angeblicher Aktien der „Porsche AG“

Der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist bekannt geworden, dass sich ein Anbieter unter der Bezeichnung „TFI Trade Limited“ mit angeblichem Sitz in Zypern an Anlegerinnen und Anleger in Deutschland wendet, um ihnen den Erwerb von Aktien der Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft („Porsche AG“) anzubieten. Dabei wird behauptet, die TFI Trade Limited sei eine Tochtergesellschaft der TFI Pcl. und im Besitz einer Lizenz „der zyprischen Wertpapier- und Börsenkommission“. Auf den von dem Anbieter betriebenen Websites tfitrade.com und tfitrade24.com, auf denen Handelsmöglichkeiten mit weiteren Finanzinstrumenten angedient werden, wird diese Behauptung wiederholt.

Die BaFin macht darauf aufmerksam, dass weder die TFI Trade Limited noch die TFI Pcl. eine Erlaubnis haben, um Angebote zum Kauf von Aktien zu unterbreiten, Bankgeschäfte zu betreiben oder Finanzdienstleistungen zu erbringen. Zudem liegen bislang keine Anhaltspunkte dafür vor, dass die Kaufangebote für Aktien der „Porsche AG“ von dem in Zypern zugelassenen und beaufsichtigten Unternehmen TFI Markets Ltd stammen; es dürfte sich vorliegend vielmehr um einen Identitätsdiebstahl zulasten der TFI Markets Ltd handeln. Die Kaufangebote für Aktien der „Porsche AG“ stammen auch weder von der Volkswagen AG selbst noch von einer ihrer Tochtergesellschaften.

In jüngster Zeit häufen sich die Meldungen von Betrugsversuchen, bei denen Aktien bekannter Gesellschaften zur Zeichnung angeboten werden. Diese Aktien werden jedoch nach Zahlung durch die Käufer nicht geliefert und die Anbieter sind nicht mehr erreichbar; in einigen Fällen existieren die angebotenen Aktien noch nicht einmal.

Vorheriger ArtikelJournalisten-Akademie, Bildungsverein des Deutschen Journalisten-Verbandes, Landesverabnd Baden-Württemberg e.V. – Keine Insolvenz mangels Masse
Nächster ArtikelGauner: Fintsunami, Berlin, Betreiberin der Website fintsunami.com, ist kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein