Start Politik International Kuba – wegen Energiekrise Karneval in Havanna abgesagt

Kuba – wegen Energiekrise Karneval in Havanna abgesagt

48
stux (CC0), Pixabay

Vor dem Hintergrund der Energiekrise auf Kuba wird der Karneval in Havanna abgesagt. Zudem werde der Strom in der Hauptstadt im August zeitweise abgeschaltet, berichteten staatliche Medien heute. Bisher war Havanna von den regelmäßigen Stromsperren verschont geblieben, die seit Monaten auf der übrigen Insel gelten.

„Das ist der Moment, um Solidarität zu zeigen und dazu beizutragen, dass der Rest Kubas weniger unter den unerwünschten Stromausfällen leidet“, sagte der Chef der kommunistischen Partei in Havanna, Luis Antonio Torres, der Zeitung „Tribuna“.

Der Energie-Experte Jorge Pinon von der University of Texas sagte der Nachrichtenagentur Reuters dagegen, das gesamte Stromnetz stehe nach Bränden in zwei der 20 ohnehin veralteten Kraftwerke kurz vor dem Kollaps. Wenn die Anlagen nicht wie vorgesehen gewartet würden, fielen sie „in eine Abwärtsspirale, für die es keine kurzfristige Lösung gibt“.

Vorheriger ArtikelWarnung: Gigachains
Nächster ArtikelRKI die Tageszahlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein