Start Allgemein Totalverlustrisiko: SunOyster Systems – Bilanziell überschuldet

Totalverlustrisiko: SunOyster Systems – Bilanziell überschuldet

68
stevepb (CC0), Pixabay

Das mit den 69% möglicher Rendite stellt man natürlich gerne voran, aber wir sehen das als „Irreführung“, denn vorne anstellen müssen hätte man aus unserer Sicht den Hinweis, dass es hier eben ein Totalverlustrisiko für alle investierten Anleger gibt.

Tatsache ist aber doch, dass es sich um ein Nachrangdarlehen handelt, genau diese Nachrangdarlehen haben eben ein Totalverlustrisiko für jeden Anleger.

Zitat:

Anbieterin und Emittentin der Nachrangdarlehen ist die SunOyster Systems GmbH aus Halstenbek bei Hamburg. Geschäftstätigkeit der Emittentin sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Solarenergieanlagen, insbesondere auf der Grundlage der Patente über die Solartechnologie SunOyster, die Entwicklung von Solarenergieprojekten sowie sämtliche damit zusammenhängenden Geschäfte.

Zitat Ende

Das Unternehmen besteht seit dem Jahre 2011 und weist heute immer noch einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag aus, ist somit bilanziell überschuldet. Da sagen wir dann immer Finger weg.

SunOyster Systems GmbHueberschuldet

Neueintragungen

 

Datum: 26.08.2011

 

Amtsgericht Pinneberg Aktenzeichen: HRB 9459 PI Bekannt gemacht am: 26.08.2011 12:00 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
23.08.2011
 
SunOyster Systems GmbH, Halstenbek, Poststraße 46, 25469 Halstenbek. Geschäftsanschrift: Poststraße 46, 25469 Halstenbek Gegenstand: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Solarenergieanlagen insbesondere auf der Grundlage des Patents über die Solartechnologie SunOyster (im Folgenden die „SunOyster“), und von deren Baugruppen sowie die SunOyster ergänzenden Produkten und Dienstleistungen, die Entwicklung von Solarenergieprojekten sowie sämtliche damit zusammenhängende Geschäfte. Kapital: 25.000,00 EUR Vertretungsregelung: Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Vorstand: Geschäftsführer: 1. Dr. Corino, Carsten, *07.01.1969, Halstenbek; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; War Geschäftsführer: 2. Beyer, Peter, *11.08.1961, Hamburg Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 15.06.2011 Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 08.07.2011 ist der Sitz der Gesellschaft von Hamburg (Amtsgericht Hamburg, Melior 35. Verwaltungsgesellschaft mbH, HRB 118877) nach Halstenbek verlegt und der Gesellschaftsvertrag vollständig neu gefasst, insbesondere geändert in § 1 (Firma, Sitz) und 3 2 (Gegenstand). Bemerkung: Tag der ersten Eintragung: 05.07.2011..

 

Vorheriger ArtikelTotalverlustrisiko: Die Heise Haus GmbH Anleihe
Nächster ArtikelDLM die krude Position von Gert Sieger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein