Start Finanzen Anlegerschutz Haven Fort Capital – Warnung der FINMA

Haven Fort Capital – Warnung der FINMA

119

Update 22.01.2020: Die FIMA hat den Beitrag mittlerweile gelöscht, so dass die folgende Warnmeldung hinfällig ist.

Die FINMA hat das o.g. Unternehmen auf ihre Warnliste gesetzt. Die Haven Fort Capital hat ihren Sitz in der Mythenquai 50/60 in 8002 Zürich (Web: www.havenfortcapital.com).

Bei den Unternehmen und Personen, die auf dieser Liste stehen, hat die FINMA Untersuchungen wegen unerlaubter Tätigkeit eingeleitet, konnte den Verdacht jedoch nicht weiter abklären, da die Unternehmen ihrer Auskunftspflicht gegenüber der FINMA nicht nachgekommen sind oder falsche Angaben gemacht haben.

Des Weiteren kann eine Aufnahme in die Warnliste erfolgen, wenn die Untersuchungen der FINMA eine immanente, erhebliche Gefährdung von Anlegern durch Anbieter vermuten lassen. Ein Eintrag in der Warnliste bedeutet nicht zwangsläufig, dass die vom aufgeführten Unternehmen ausgeübte Aktivität illegal ist.

Indem die FINMA entsprechende Unternehmen in der Warnliste aufführt, weist sie aber darauf hin, dass diese über keine Bewilligung verfügen. Betroffene Unternehmen werden von der Liste gestrichen, sobald die FINMA die notwendigen Abklärungen und allfälligen Anpassungen vornehmen konnte.

11 KOMMENTARE

  1. wurde auch angerufen und mir wurden Unterlagen per Mail geschickt.
    War von Anfang an sehr komisch und nicht vertrauenswürdig.
    Würde keinen einzigen Euro überweisen.

  2. ständige unerlaubte Telefonwerbung. Stand 01/2020: Es rufen immer wieder Damen mit osteuropäischem Akzent an, die sich nicht vertrauenswürdig anhören, und Finanzprodukte anbieten wollen.
    Was ist das für eine Abzockerbude?

  3. Finde ich wirklich schwach das ein so renomiertes Forum sich so lächerlich macht.
    Nach mehreren Kontakten und Gesprächen wurde mir von dem Unternehmen angeboten ein Prüfung duch einen Anwalt durchführen zu lassen und Sie würden die kosten tragen. was Daraufhin auch sofort geschehen ist Anwalt, hab ich bestimmt kosten wurden von dem Unternehmen Havenfort Capital getragen.
    Ergebnis der Prüfung alles Sauber
    Diese Warnung der FINMA ist nicht mehr online, so dass feststeht, dass die Überprüfung ordnungsgemäß verlaufen ist.

  4. ich habe ganz schlechte Erfahrungen gesammelt.

    ich werde mit anrufen belässtigt. Obwohl ich die Schweizer Nummern jeweils blockiere, erhalte ich mit neunen Rufnummern anrufe. Ich habe gebeten meine Daten löschen zu lassen um keine Nachrichten mehr zu erhalten. Dies wird anscheinend ignoriert.

    Woher haben die überhaupt meinen Kontakt. Ich habe hierzu keine Erlaubnis gegeben?

    Wie kann ich mich Verhalten?

  5. Ohne erlaubnis: ruft nur ein depp an, ist ganz einfach mit der Datenschutz Verordnung nicht klicken nicht bestaetigen dann bleibt das Telefon auch Stumm. Ferner kann man die Zustimmung Sprich die Werbeeinwillung einfodern.
    Lieber beim naechsten erst denken und dann handeln.

  6. Cold Call / Phishing sowie Nutzung illegal erhaltener Rufnummerndaten. Die Firma ist offensichtlich betrugsorientiert, da der First Call mit gefälschter Rufnummer erfolgt und weitere Anrufe mit einem Mobiltelefon aus der Schweiz getätigt werden. Ich sehe parallelen zu Enkel- und Polizeitrick, wahrscheinlich die selben Leute.

  7. Bundesnetzagentur? Hahahahahahahah…..
    Wir dürfen, wir können nix machen… also machen wir auch nix.
    Die Frage darf erlaubt sein, was solch eine Behörde macht, außer exorbitanter Kosten zu verursachen.

    • Die Rufnummern können von der Bundesnetzagentur netzseitig gesperrt werden (wird in der Regel auch getan) und Cold Calls sind durch das Abkommen mit der Schweiz dort genauso mit 50000 Euro Strafe belegt. Des weiteren ist die Firma schon auf der Beobachtungsliste der FINMA und eine Meldung an diese hab ich auch schon gemacht. Da die so dumm waren und mich mit einem Handy angerufen haben, hab ich auch eine real existierende Nummer melden können, welche der FINMA auch schon bekannt war. Auf kurz oder lang landen die vor Gericht und der Spuk hört auf. Ich mach das schon ein paar Jahre so und bisher sind alle Betrüger, welche bei mit auflaufen hinter Gittern gelandet.
      Vor kurzem hat es so ein paar Enkeltrickbetrüger aus der Türkei erwischt, da hat sogar Interpol mitgespielt.

  8. Sehr “seriöse” Firma, weder in der Schweiz noch in Irland eingetragen – warte noch auf den Anruf bzw. die eMail des Finanzexperten für weiter Infos. …..und dann mal gucken, was man mit denen schönes anstellen kann 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here