Start Verbraucherschutz Anlegerschutz European Investment Systems SL – Nicht zu Bankgeschäften zugelassen

European Investment Systems SL – Nicht zu Bankgeschäften zugelassen

719
DavidRockDesign / Pixabay

Veröffentlichungsdatum:

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 28.09.2019 mitgeteilt, dass die European Investment Systems SL nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Es ist dem Anbieter daher die Entgegennahme fremder Gelder als Einlage (Einlagengeschäft) (§ 1 Abs 1 Z 1 zweiter Fall BWG) nicht gestattet.

Das Unternehmen hat laut seiner Webseite seinen Hauptsitz in der Carrer de Còrdova, 707181 Calvià, Balearen, Spanien, sowie eine deutsche Korrespondenz am Platz der Einheit 1 in 60327, Frankfurt am Main (Tel: +34 971 570 948, +34 971 570 957, +49 69 97503421, +43 800 300063, Mail: info@eu-is.com, Web: https://www.eu-is.com/).

Im Vorstand sitzen Dr. Joseph Goldberg und Alexander Kreuz, die Geschäftsführung obliegt Lydia Avon.

 

Vorheriger ArtikelProblemfinanzierung? Wir haben die richtige Lösung! Wir machen „fast“ alles möglich.
Nächster ArtikelProjekt „In der Knöllgasse“ in Wien von Exporo

6 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ist Ihnen bekannt, ob European Investment Systems SL in Spanien eventuell Probleme / finanzielle Probleme hat?
    Die Firma ist auf den hinterlegten Telefonnummern in Deutschland und Spanien nicht mehr erreichbar.
    Auf Anfragen per Mails wird ebenfalls nicht geantwortet.
    Für eine kurze Rückmeldung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Kienzler

    • Hallo Herr Kienzler,

      Ich habe extra eine homepage für Geschädigte eingerichtet. Diese wird hier leider nicht veröffentlicht, Tel. Nr. und mail leider auch nicht.
      Daher besuchen Sie mich bitte unter Facebook, Marion Democratia Europa oder auf meiner Seite
      Medizintechnik Neubert

  2. Hallo Herr Kienzler,
    Ich habe extra eine homepage für Geschädigte eingerichtet. Diese wird hier leider nicht veröffentlicht, Tel. Nr. und mail leider auch nicht.
    Daher besuchen Sie mich bitte unter Facebook, Marion Democratia Europa oder auf meiner Seite
    Medizintechnik Neubert

  3. Manfred Menzner
    Hallo Fr. Neubert, ich bin selbst betroffen. Habe einen größeren Geldbetrag in der Zeit vom
    25.09. bis 10.10.2019 in Festgeldern bei EU-IN-SYstems angelegt. Seit dem 06.11.2019 kann ich
    die Zweigstelle Frankfurt und das Büro in Spanien nicht mehr erreichen. Auch an die Büros
    in der Schweiz und Österreich komm ich nicht heran.Bei Facebook bin ich nicht angemeldet.Wie
    kann ich zu Ihnen Kontakt aufnehmen ?

  4. Reinhard Perlick
    Hallo Frau Neubert.
    Auch ich bin betroffen.
    Kann telefonisch keinen Kontakt aufnehmen.
    Wie sind sie zu erreichen?

    mit freundlichen Grüßen
    R. Perlick

  5. Bei dieser Firma handelt es sich um eine Betrugsfirma. Die Generalstaasanwaltschaft Erfurt/ Mühlhausen ermittel gegen diese wegen schweren Betrugs.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein