Problemfinanzierung? Wir haben die richtige Lösung! Wir machen „fast“ alles möglich.

Wir wurden aufmerksam gemacht auf eine Werbung in der „Welt am Sonntag“. In dieser hieß es: „Problemfinanzierung? Wir haben die richtige Lösung! Wir machen „fast“ alles möglich. Bitte aussagefähige Unterlagen! Internationale-Finanzierungen@mail.de“. Zu den gewünschten Dokumenten gehören eine vertrauliche Selbstauskunft sowie eine entsprechende Anforderungsliste.

Verantwortlich für die Bearbeitung von Deutschland und Südeuropa ist nach eigenen Aussagen Jürgen Lötterle. Er soll seine Repräsentanz im Großraum München/ Allgäu haben, rund 25 km vom Allgäu-Airports Memmingen entfernt. Sucht man nun im Internet nach einer entsprechenden Person, wird man tatsächlich scheinbar fündig:

Ein Jürgen Lötterle wird u.a. als Finanzberater und Makler in Buchloe, rund 45 km vom Flughafen entfernt, und als ehemaliger Geschäftsführer der 2013 liquidierten MW Abwicklungsgesellschaft mbH (zuvor MeWa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH) erwähnt. Aktuell scheint er wohl als Niederlassungsleiter der Hartmut Döring e. K. –
Wirtschaftsberatung –, eine nach eigenen Aussagen „mittelständische Wirtschaftsberatung“, in Bad Wörishofen tätig zu sein. Natürlich möchten wir in dem Zusammenhang darauf hinweisen, dass nicht unbedingt ein Zusammenhang bestehen muss, auch wenn der Name recht selten sein dürfte und die Nähe der Orte zueinander frappierend ist!

Doch zurück zur Werbung. Wer der Geldgeber ist, konnten wir leider nicht ermitteln. Interessant diesbezüglich ist eine kurze Selbstdarstellung:

Wir arbeiten mit einem Lobbyisten-System und Investmentgesellschaften zusammen, die über erhebliche finanziellen (sic) Möglichkeiten verfügen. Die vom System der Investoren vorgegebene Arbeitsweise, nach dem Eingang der Anfrage, wollen wir Ihnen einmal vorstellen. Nach Erhalt Ihrer aussagefähigen Unterlagen und der beiliegenden Formulare, können weitere Details gerne in einem Telefon (sic), via Skype oder bei einem Treffen hier vor Ort, detailliert mit Ihnen besprochen werden.

Hier unsere Arbeitsweise und deren Ablauf in kurzen Stichworten:

  • Prüfergebnis zur Anfrage – inkl. evtl. Subventionsmöglichkeiten 4 bis 10 Tage nach  Anfrage.
  • Garantiestellung der EU bei Subventionsgewährung.
  • Dienstleistungsangebot Ihrerseits in Kombination mit uns – nachdem Zusage der EU Prüfstelle und Investoren vorliegt.
  • Antrag / Kapitalanfragebei Investoren und evtl. Subventionsanfrage.
  • Investitionen werden über europäische „A-Banken“ abgewickelt.

Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass die Anfragen oft schwierig zu platzieren sind, und in der heutigen Zeit oft bei Banken chancenlos sind.

Unsere „Kunst“ besteht darin einen Kunden und eine Anfrage so auf zu bereiten, dass diese bei den dazu passenden Investoren als interessant und realisierbar erscheint. Wir sehen uns als „Wegbereiter“ für den Kunden zum Investment.

Sehen Sie uns bitte nicht als Vermittler, das sind wir nicht!“

Eine derartige Geheimhaltung wirkt nicht unbedingt vertrauenserweckend. Heißt das eventuell, dass man keine Genehmigung zum Betreiben derartiger Finanzdienstleistungen hat? Sind die Geldgeber so prominent, dass sie nicht genannt werden wollen? Und welche Sicherheiten bestehen auf beiden Seiten? Wie hoch sind die Kosten für den Darlehensnehmer sowohl vor dem Kredit als auch bezüglich der Rückzahlung?

Sie sehen, Fragen über Fragen! Falls jemand Licht ins Dunkle bringen könnten, wären wir für eine Aufklärung dankbar! Bis dahin ist Vorsicht angebracht….

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.