Start Politik International Kosten von Griechenlands Rettung

Kosten von Griechenlands Rettung

212

Das Bundesfinanzministerium hat ermitteln lassen, wieviel Geld die Schuldenerleichterungen für Griechenland die europäischen Steuerzahler kosten würde. Bis zu 123 Milliarden Euro sollen diese bis Mitte des Jahrhunderts betragen, vorausgesetzt, Griechenlands Wirtschaft wächst mittelfristig nur um ein Prozent, die Regierung schafft einen Haushaltsüberschuss von Zinsen von 1,5 Prozent, die aktuellen Hilfskredite würden um 17,5 Jahre verlängert und Zinszahlungen und Tilgung bis zum Jahr 2048 ausgesetzt.

Vorheriger ArtikelTrumps Klimaentscheidung wird von führenden Wirtschaftsvertretern kritisiert
Nächster ArtikelUmsatz der deutschen Großhandelsunternehmen gegenüber dem Vorjahr gestiegen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein