Start Allgemein Bestätigt

Bestätigt

218

Der Franzose Jean Todt bleibt wie erwartet Präsident des Automobil- Weltverbandes FIA. Der 67- Jährige wurde am Freitag bei der Vollversammlung in Paris für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Sein einziger potenzieller Widersacher, der Brite David Ward, hatte seine Kandidatur vor rund drei Wochen zurückgezogen.

Vorheriger ArtikelArbeitsgerät
Nächster ArtikelBAC gibt Presseinfo heraus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein