Start Allgemein Infinus Finanzdienstleistungsinstitut:Der Aufsichtsrat billigt den Prüfbericht des Wirtschaftsprüfers Berthold Hußendörfer !

Infinus Finanzdienstleistungsinstitut:Der Aufsichtsrat billigt den Prüfbericht des Wirtschaftsprüfers Berthold Hußendörfer !

208

Klasse oder, ein erfahrener Wirtschaftsprüfer der so einen Bilanz erstellt und keine „Merkwürdigkeiten“ erkannt haben will? Unglaublich. Es verwundert eigentlich, das die Staatsanwaltschaft Dresden hier „noch nicht gehandelt haben soll“. Die Webseite von Herrn Hußendörfer ist nicht mehr online, hatte wohl Angst das es nun auch im Internet gegen Ihn losgeht. Nun, das wird sicherlich so sein, denn ein altgedienter Wirtschaftsprüfer der solche „Machenschaften“ nicht erkennt bzw. erkannt hat, der ist sein Geld nicht wert und sollte seinen Job an den Nagel hängen. In der Branche wird es Herr Hußendörfer es sehr schwer haben neue Mandate zu bekommen, denn seine Reputation ist erst mal dahin auch ohne Webseite. Auf der Webseite der Rechtsanwälte Barran & Partner kann man nachfolgendes lesen

Zitat

Berthold Hußendörfer

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Dresden

Berthold Hußendörfer gründete 1986 seine Einzelkanzlei als Steuerberater. Seit 1990 ist er auch Wirtschaftsprüfer. Er ist bereits seit 1990 in Dresden tätig. Wir arbeiten mit Herrn Hußendörfer in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit der Beratung von Unternehmen zusammen.

Mehr Informationen über die Tätigkeit von Herrn Hußendörfer erhalten sie unter

http://www.hussendoerfer.de/

Zitat Ende

hussendoerferbericht

 

 

Vorheriger ArtikelInfinus AG:War Rechtsanwalt Bullin „der Mann der die Fäden im Hintergrund zog“
Nächster ArtikelIntertrust Financial Solutions GmbH- Daniela Meßner auch eine Beteiligung der Future Business KgaA

3 Kommentare

  1. Natürlich interessiere ich mich für obige Angelegenheit. In erster Linie fällt mir jedoch auf, dass Sie die Rechtsschreibung nicht beherrschen. Es gibt immer noch ein Wort, nämlich: „dass“. Einige Kommas fehlen und andere Rechtschreibefehler vermiesen mir das Weiterlesen.

    Anmerkung der Redaktion:
    Ja, das kann ich verstehen. Aber keiner zwingt Sie dazu, oder? Wer will Ihnen schon den Tag verderben? Wir jedenfalls nicht. Wenn Sie wollen. dann sperren wir Ihre IP bei uns, dann passiert Ihnen das nicht mehr. Einverstanden?

  2. Meine Frage zum obigen Thema:

    Wieso hatt ein Dresdner Rechtsanwalt schon 2011 Unregelmäßigkeiten erkannt ?
    Vieleich hatte Dieser den besseren Durchblick.

    • Hatt Herr Hußendörfer daß Unternehmensregister nicht angeschaut ?
      Hatt er die darin erkennbaren Daten für in Ordnung befunden ?
      Ein wirklicher Skandal.Und sowas nennt sich Wirtschaftsprüfer.
      Dieser sollte sich selbst einer Prüfung unterziehen müssen.
      Gibt es in Deutschland keine Rechtsaufsicht mehr ?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein