Start Politik International Bettencourt-Affäre: Durchsuchungen bei Ex-Präsident Sarkozy

Bettencourt-Affäre: Durchsuchungen bei Ex-Präsident Sarkozy

172

Dem französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy geht es offenbar an den Kragen.

Am Dienstag sind die Büroräume und die Wohnung des früheren französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy durchsucht worden. Grund ist eine mögliche Verwicklung in die Korruptions- und Spendenaffäre um die L’Oréal-Erbin Liliane Bettencourt. Französischen Medienberichten zufolge suchten rund zehn Finanzfahnder und der zuständige Untersuchungsrichter nach Hinweisen auf eine mögliche illegale Finanzierung im Präsidentenwahlkampf von 2007. Sarkozy selbst war bei den Durchsuchungen nicht anwesend. Der abgewählte Politiker hält sich gerade mit seiner Familie in Kanada auf.

Vorheriger ArtikelBeharren
Nächster ArtikelPakistan öffnet Nachschubwege für Nato-Truppen in Afghanistan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein