Start Politik Deutschland Union gegen Verteilung von Koran-Exemplaren durch Salafisten

Union gegen Verteilung von Koran-Exemplaren durch Salafisten

160

Die Union stellt sich gegen das Vorhaben radikaler Salafisten in Deutschland 25 Millionen Koran-Exemplare öffentlich zu verteilen.

Unions-Fraktionsvize Günter Krings sagte am Mittwoch, dass diese Aktion gestoppt werden müsse, wo auch immer dies möglich sei. Radikalislamische Salafisten hatten erklärt, in Fußgängerzonen und im Internet 25 Millionen Koran-Exemplare an Nichtmuslime abgeben zu wollen. Auch der Verfassungsschutz zeigte sich alarmiert. Die Salafisten planen offensichtlich mit der Aktion, die den Namen „Lies!“ trägt und häufig auch vor Schulen durchgeführt werden soll, gezielt mit jungen Menschen in Kontakt zu treten.

Vorheriger ArtikelBusse und Bahnen in Brüssel fahren wieder
Nächster ArtikelAngst und Schrecken nach zwei schweren Erdbeben vor Sumatra

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein