Ukraine

Nach einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen protestierende Kriegsveteranen und Strahlenopfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl ist ein Demonstrant ums Leben gekommen. Das teilten die Rettungskräfte in der Stadt Donezk nach Angaben örtlicher Medien gestern mit. Mögliche Todesursache sei ein Herzinfarkt. Die Proteste richteten sich gegen eine Kürzung von Sozialleistungen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.