Start Allgemein Formel1:Megachance für Heidfeld

Formel1:Megachance für Heidfeld

95

Nick Heidfeld übernimmt bei Renault das Cockpit des nach einem schweren Rallye-Unfall verletzten Robert Kubica.
Das bestätigte der Formel-1-Rennstall, nachdem der 33-jährige Deutsche bei seinen «Bewerbungsfahrten» am Samstag in Jerez mit der Tagesbestzeit beeindruckt hatte. Heidfeld wird Teamkollege des Russen Witali Petrow.Der eigentliche Renault-Stammpilot Kubica war am 6. Februar bei einem Rallye-Gaststart in Italien schwer verunglückt und hatte sich zahlreiche Knochenbrüche zugezogen. Der Pole ist derweil am Mittwoch erneut operiert worden.

Vorheriger ArtikelJapan einsichtig?
Nächster ArtikelBahrain:keine Ruhe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein