Start Allgemein Zuverdienst

Zuverdienst

151

Viele Ruheständler können ihre Renten künftig deutlich stärker aufbessern als bisher. Einem Medienbericht zufolge haben sich die Fachpolitiker von Union und FDP auf die Änderung der Zuverdienstgrenzen verständigt. Wer vor 65 in Altersrente geht, soll künftig so viel dazuverdienen können, bis das letzte Bruttogehalt erreicht ist.

Vorheriger ArtikelZugunglück:die Folgen
Nächster ArtikelEuroinflation: auf höchstem Stand

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein