Start Allgemein Hochwassergefahr in Süddeutschland

Hochwassergefahr in Süddeutschland

30

Starkregen und Hochwasser bedrohen Süddeutschland, besonders den Süden und Südosten. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor möglichen Unwettern in diesen Regionen. „Der große Paukenschlag stellt sich dann am Wochenende ein, und das genau elf Jahre nach dem verheerenden Hochwasser in Teilen Bayerns“, erklärte Meteorologe Marcel Schmid. Zwar werde die Regenmenge deutlich unter der von damals bleiben, doch dennoch könnten von Freitag bis Sonntag südöstlich einer Linie Bodensee-Thüringer Wald-Ostsachsen verbreitet 70 bis 120 Liter pro Quadratmeter Regen fallen, örtlich sogar bis zu 150 Liter pro Quadratmeter. Die Bevölkerung wird aufgefordert, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und aktuelle Wetterwarnungen zu beachten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein