Start Verbraucherschutz Anlegerschutz Warnung vor der Privilege Group International, zuvor G100 CONSULTING LTD

Warnung vor der Privilege Group International, zuvor G100 CONSULTING LTD

740
geralt / Pixabay

Verschiedene Tätigkeiten in der Finanzbranche setzen eine Bewilligung der FINMA voraus. Sofern die FINMA Hinweise darauf erhält, dass Anbieter – bewusst oder unbewusst – ohne Bewilligung Tätigkeiten ausüben, für die eine solche erforderlich wäre, leitet sie entsprechende Abklärungen ein. Erhärtet sich der Verdacht, kann die FINMA mit sogenannten Enforcement-Verfahren gegen unerlaubt tätige Anbieter vorgehen und Massnahmen verfügen, die bis hin zu einer Liquidation des Unternehmens führen können.

Die schweizerische FINMA führt und veröffentlicht eine Warnliste. Bei den Unternehmen und Personen, die auf dieser Liste stehen, hat die FINMA Untersuchungen wegen unerlaubter Tätigkeit eingeleitet, konnte den Verdacht jedoch nicht weiter abklären, da die Unternehmen ihrer Auskunftspflicht gegenüber der FINMA nicht nachgekommen sind oder falsche Angaben gemacht haben.

Des Weiteren kann eine Aufnahme in die Warnliste erfolgen, wenn die Untersuchungen der FINMA eine immanente, erhebliche Gefährdung von Anlegern durch Anbieter vermuten lassen. Ein Eintrag in der Warnliste bedeutet nicht zwangsläufig, dass die vom aufgeführten Unternehmen ausgeübte Aktivität illegal ist.

Indem die FINMA entsprechende Unternehmen in der Warnliste aufführt, weist sie aber darauf hin, dass diese über keine Bewilligung verfügen. Betroffene Unternehmen werden von der Liste gestrichen, sobald die FINMA die notwendigen Abklärungen und allfälligen Anpassungen vornehmen konnte.

Auf diese Warnliste hat sie die Privilege Group International gesetzt, die ihren Sitz in der Grosspeterstrasse 29 in 4052 Basel haben soll (Tel: +41 61 500 1541, E-Mail: info@privilegegroupint.ch, Internet: https://www.privilegegroupint.ch). Das Unternehmen bietet Kapitalanlagen mit „4,5 bis 8,7 % Festzins“ ab 10.000 Euro an. Angeblich sei man natürlich aus den einschlägigen Medien bekannt.

Verantwortlich für das Angebot ist die Privilege International Ltd. UK, die dem britischen Unternehmensregister zufolge ihren Sitz im „Office #323 2 Lansdowne Row, Mayfair, London, England, W1J 6HL“ hat und am 24. Juli 2019 eingetragen wurde als G100 CONSULTING LTD. Dem Cache der alten Webseite zufolge hatte das Unternehmen seinen Sitz in „8a Ellesmere Court, Seymour Villas, London, England, SE20 8TY“ (Tel: +44 20 8089 7971, Fax: +44 20 8711 3058, E-Mail: info@privilegegroupinternational.com, Internet: www.privilegegroupinternational.com).

Seit Ende November 2019 ist der auf den Balearen ansässige Bashir Salva Maso Direktor des Unternehmens. Anfang Dezember gab es einen Wechsel im Direktorium und statt Alexander Gallagher kam Graham Brighty mit ins Boot, schied aber am 18. Mai 2020 wieder aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein