Start Finanzen Anlegerschutz Warnung vor ProCapitalMarkets

Warnung vor ProCapitalMarkets

179
geralt / Pixabay

“ProCapitalMarkets ist eine der am schnellsten wachsenden Online-Handelsmarken der Welt! Wir haben unser Angebot nun um Aktienhandel, ETF-Handel, Forex-Handel und ein brandneues Produkt erweitert, das nur auf Pro Capital Markets einzigartig ist.” So kann man es auf der Webseite nachlesen. Und korrekterweise findet man, wenn auch etwas versteckt, einen Warnhinweis des Unternehmens selber:

Dieser Zweck der Offenlegung von Risiken besteht darin, einige der mit der Nutzung von Software verbundenen Risiken auf die in dem beigefügten Brief beschriebene Weise zu skizzieren.
Der Handel mit der Software unter Verwendung von Leverage gilt als risikoreiche und spekulative Methode der Investition. Sie erkennen uneingeschränkt an und akzeptieren das:

1. a) Sie gehen ein hohes Risiko ein, durch den Handel mit CFDs und / oder Finanzinstrumenten Verluste und Schäden zu erleiden, und akzeptieren und erklären, dass Sie bereit sind, dieses Risiko einzugehen. Die Schäden können den Verlust Ihres gesamten Geldes sowie zusätzliche Provisionen und andere Ausgaben beinhalten.

2. b) CFDs und / oder Finanzinstrumente weisen ein hohes Risiko auf. Das im CFD- und / oder Finanzinstrumentehandel erzielbare Gearing oder Leverage bedeutet, dass eine kleine Einlage oder Anzahlung zu großen Verlusten sowie Gewinnen führen kann. Es bedeutet auch, dass eine relativ kleine Bewegung zu einer proportional größeren Wertsteigerung Ihrer Investition führen kann und dies sowohl gegen Sie als auch für Sie wirken kann. CFDs und / oder Finanzinstrumente Transaktionen haben eine Eventualverbindlichkeit und Sie sollten sich dessen bewusst sein, insbesondere hinsichtlich der Margining-Anforderungen.

3. c) wenn Sie mit CFDs und / oder Finanzinstrumenten handeln, handeln Sie mit dem Ausgang des Preises eines Basiswerts und dieser Handel findet nicht an einem geregelten Markt, sondern außerbörslich (OTC) statt.

4. d) Bevor Sie sich entscheiden, mit Margin zu handeln, sollten Sie Ihre Anlageziele, den Erfahrungsstand und die Risikobereitschaft sorgfältig abwägen.

5. e) Sie haben die besondere Art der Dienstleistung und des Finanzinstruments unter Berücksichtigung Ihrer gesamten finanziellen Verhältnisse gewählt, die Sie unter diesen Umständen für angemessen halten, und

6. f) Mit der Nutzung von Online-Deal-Ausführungs- und Handelssystemen sind erhebliche Risiken verbunden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Software- und Hardware-Fehler und Internet-Verbindungsunterbrechungen. Die Gesellschaft haftet nicht für solche Verluste oder Ausfälle. Die Gesellschaft haftet nicht für Verluste aufgrund von Anlagen aufgrund von Empfehlungen, Prognosen oder sonstigen Informationen. Alle Meinungen, Nachrichten, Recherchen, Analysen, Preise oder andere Informationen auf dieser Website werden als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und stellen keine Anlageberatung dar. Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, entgangenen Gewinn, die direkt oder indirekt aus der Nutzung oder dem Vertrauen auf solche Informationen entstehen können. Der Inhalt eines Berichts sollte nicht als ausdrückliche oder implizite Zusage verstanden werden, als Garantie oder Implikation, dass Kunden von den hier beschriebenen Strategien profitieren oder als Garantie dafür dienen, dass die damit verbundenen Verluste begrenzt werden können oder werden.
Geschäfte in Übereinstimmung mit den Empfehlungen in einer Analyse, insbesondere fremdfinanzierte Anlagen, können sehr spekulativ sein und sowohl zu Gewinnen als auch zu Verlusten führen, insbesondere wenn die in der Analyse genannten Bedingungen nicht wie erwartet eintreten.Im Falle eines Fehlers im Pricing-Prozess, bei Tippfehlern, bei der Eingabe von Fehlern und beim Zitieren von Fehlern über das elektronische Handelssystem und / oder Telefon hat die Gesellschaft das Recht, notwendige Änderungen am Handelskonto des Anlegers vorzunehmen, in dem der Fehler aufgetreten ist.Wenn Sie die mit dem Handel von Devisen oder fremdfinanzierten Finanzinstrumenten verbundenen Risiken nicht verstehen, handeln Sie bitte nicht.Das Potenzial für Gewinne oder Verluste wird auch durch Schwankungen der Währungspaare beeinflusst, die unter anderem von politischen und wirtschaftlichen Ereignissen des Landes, in dem die Währung gehandelt wird, beeinflusst werden und sich unter Umständen, Bedingungen, Nachfrage und Preis des zugrunde liegenden Finanzinstruments.Extreme Marktbedingungen oder technologische Beschränkungen können dazu führen, dass bestimmte Handelsaufträge (wie Stop-Loss oder Limit) nicht eingehen oder ausgeführt werden und Ihr Konto innerhalb kurzer Zeit Verlusten unterliegen kann (die diese Aufträge begrenzen sollten). Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass die Software nicht von einer Aufsichtsbehörde beaufsichtigt wird und kein Clearing- oder sonstiges zentrales Drittunternehmen die finanzielle Haftung der Gesellschaft für Sie als Ergebnis des Handels sicherstellt. Bei Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunfähigkeit können Sie Verluste erleiden.

Haftungsausschluss
RISIKOWARNUNG: Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Forex und / oder CFDs und / oder anderen Finanzinstrumenten mit hohem Fremdkapitalrisiko ein hohes Risiko birgt und zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen kann und daher möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet ist.

Sie sollten nicht mehr riskieren als Sie bereit sind zu verlieren und bevor Sie mit dem Handel beginnen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die damit verbundenen hohen Risiken verstehen, berücksichtigen Sie das Niveau Ihrer Erfahrung und suchen Sie ggf. unabhängigen Rat. Unsere Firma bietet solche Beratungsdienste nicht an. Um unsere vollständige Risikoaufklärung zu lesen, lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Risikoaufklärung unserer Website.

Sie akzeptieren und erklären hiermit, dass Sie bereit sind, dieses Risiko einzugehen. In keinem Fall haften wir für Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Einschränkung, indirekte oder Folgeschäden oder Verluste oder Schäden, die sich aus dem Verlust von Daten oder Gewinnen ergeben aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website entstehen

Die auf dieser Website enthaltenen Haftungsausschlussinformationen dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Wir sind bemüht, die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten und übernehmen keine Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, hinsichtlich der Vollständigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Eignung oder Verfügbarkeit in Bezug auf die Website oder die Informationen, Produkte, Dienstleistungen oder zugehörigen Grafiken auf der Website für jeden Zweck. Wenn Sie sich auf solche Informationen verlassen, geschieht dies ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko.

Pro-CM LTD, registration number 24826IBC2018,

official address at: Suite 305, Griffith Corporate Centre, Beachmont, Kingstown, Saint Vincent and the Grenadines.

PCML Services Limited, registration number 631908.

Registered office address – 3 Cavendish row,Dublin,Ireland, D01 A2T5

support@procapitalmarkets.com

3 KOMMENTARE

  1. aufgrund von Internetermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Rostock besteht der Verdacht des Betruges im Zusammenhang mit der Webseite procapitalmarkets.com.

    Im Rahmen der Ermittlungen konnte eine Vielzahl von Personendaten, unter anderem ihr Name, E-Mailadresse und Telefonnummer gesichert werden.

    Folgende Daten liegen vor:

    Augenscheinlich wurden von diesen Personen Zahlungen an Betreiber von Trading-Webseiten, wie z.B. procapitalmarkets.com, get-financial.com u.ä. geleistet (Überweisungen bzw. Zahlungen mittels Kreditkarte zum Ankauf u.a. von Kryptowährungen wie Bitcoin).

    In vielen Fällen wurde für die Zahlungsausführung Zugriff auf den eigenen PC mittels Fernwartungssoftware (z. B. Teamviewer, AnyDesk) gewährt.

    Durch Werbung im Internet und auf sozialen Netzwerken wird auf Webseiten verwiesen, auf denen der Eindruck erweckt wird, dass Prominente mit geringen Investitionen (z.B. 250,- EUR) große Gewinne erwirtschaften konnten. Ebenso werden unbefugt die Logos von bekannten Medienunternehmen genutzt, um dem Inhalt Seriosität zu verleihen.

    Folgt man diesen Links, wird man auf dubiose Trading-Webseiten weitergeleitet, wie z.B. procapitalmarkets.com.

    Nach einer ersten Investition (zwischen 250,- und 500,- EUR) wird in der Regel ein deutlicher Kursgewinn suggeriert. Viele Personen sind somit oftmals bereit, weitere Gelder zu investieren.

    Sollte hingegen die Auszahlung des Gewinns gewünscht werden, werden hierfür Gebühren, Vorauszahlungen, Einlagen und Steuern vorab verlangt, die zunächst zu bezahlen wären. Eine Auszahlung des Gewinns erfolgte in keinem der bisher bekannten Fälle.

    Mittels dieser Nachricht möchte Sie die Polizei im Zusammenhang mit der Webseite procapitalmarkets.com warnen.

    Entsprechende Warnungen vor unseriösen Trading-Webseiten finden Sie u.a. auf den Internetseiten der Verbraucherzentralen und der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

    Für weitere Fragen steht Ihnen ihre örtlich zuständige Polizeidienststelle zur Verfügung.

    Absender:

    Kriminalpolizeiinspektion Rostock
    5. Fachkommissariat Wirtschaftskriminalität/Cybercrime
    Ulmenstr. 54, 18057 Rostock
    Tel.: 0381 4916-4562
    http://www.polizei.mvnet.de

    Bei dieser Nachricht handelt es sich um eine speziell erstellte polizeiliche Warnmeldung, die einem begrenzten Personenkreis übermittelt wurde. Bitte antworten sie nicht direkt auf diese E-Mail.

  2. Sehr geehrte damen und herren!
    Leider wurde ich auch im Herbst 2019 Opfer von procapital Markets hier in Österreich!
    Ich kann ihren Bericht nur absolut zustimmen!
    Wurde hierbei eine Sammelklage nach dem Konsumentenschutz eingebracht? Sollte es eine Möglichkeit geben würde ich mich auch gerne daran beteiligt? Mein Schaden beträgt 450 Euro. Ich bedanke mich für eine eventuelle Antwort und Informationen!
    Claudia Stefan-Möst

  3. Hallo,
    im Frühjahr 2019 wurde ich ebenfalls durch, damals noch GetFinancial heute, Procapitalmarket betrogen.
    Es waren allerdings leider nicht „nur“ 450 €.
    Seit 2 bis 3 Wochen kontaktiert mich nun ein gewisser Steven Anderson mit Londoner Vorwahl und gibt vor, das per Gerichtsbeschluss geprellte Kunden ihr Geld zurückbekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here