Start Allgemein VW plant günstigen Geländewagen für US-Markt

VW plant günstigen Geländewagen für US-Markt

177

Nach dem Erfolg der US-Version des Passat plant Volkswagen nun, den nordamerikanischen Markt mit einem weiteren Modell aufzumischen.

Dafür entwickelt der Atomobilhersteller einen Geländewagen, der von der Größe her zwischen dem Tiguan und dem Touareg rangieren soll. Technisch soll er jedoch deutlich simpler gestaltet werden, was ihn billiger macht.
Wie Martin Winterkorm am Dienstqag in New York mitteilte, hat Volkswagen im Segment der in den USA sehr beliebten mittelgroßen SUVs eine Lücke habe. Eine Entscheidung, ob das neue Modell gebaut wird, soll sehr bald fallen.
Auf ein angekündigtes Billigauto des Konzerns dürfte man in Europa jedoch vergebens warten. Winterkorn bestätigte zwar, dass VW über ein Low-Budget-Modell zu einem Preis zwischen 6.000 und 8.000 Euro nachdenkt. Doch auf dem europäischen Markt soll dieses wohl eher nicht angeboten werden.

Vorheriger ArtikelFord bestätigt Schließung des belgischen Standortes
Nächster ArtikelUrteil im Berufungsverfahren gegen Skandalbanker Kerviel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein