Start Politik International Vermisster irischer EM-Fan: Taucher bergen Leiche aus Fluss

Vermisster irischer EM-Fan: Taucher bergen Leiche aus Fluss

180

Die Fußball-EM fordert ein weiteres Todesopfer.

Seit mehreren Tagen wird in Polen ein irischer EM-Fan vermisst. Dieser konnte offenbar nun gefunden werden. Der Staatsanwaltschaft zufolge haben Taucher in Bydgoszcz den Leichnam eines jungen Mannes aus dem Fluss Brda in der Innenstadt geborgen. Die Familie des Iren werde vermutlich noch heute in Polen eintreffen, um die Leiche zu identifizieren. Das polnische Fernsehen berichtete unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft, der Mann habe die Papiere des Vermissten bei sich getragen. Der 21-Jährige wurde seit der Nacht zum Sonntag vermisst.

Vorheriger ArtikelBanken verhalten sich unglaublich bei Fremdwährungskrediten
Nächster ArtikelTote bei Selbstmordanschlag auf afghanischem Markt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein