Start Politik International Brüssel will Klarheit über Lage der Banken in Spanien

Brüssel will Klarheit über Lage der Banken in Spanien

175

Brüssel haut in Spanien auf den Tisch.

Die spanische Regierung sei in der gefährlichen Banken-Krise in der Pflicht. Der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte am Mittwoch in Brüssel, dass Madrid nun handeln und Klarheit über die Finanzspritzen des Staates schaffen müsse. Noch im Juni soll es mehr Transparenz zu den Zahlen geben. Ende des Monats will Spanien entscheiden, wie die kriselnden Banken saniert werden sollen. Zunächst wolle man in Madrid die Gutachten der Prüfungsgesellschaften Roland Berger und Oliver Wyman abwarten. Diese sollen laut Wirtschaftsminister Luis de Guindos die Bilanzen der spanischen Banken unter die Lupe nehmen. In knapp zwei Wochen sollen die Gutachten fertig sein. Danach treffe die regierung die Entscheidungen, die zur Rekapitalisierung der Geldinstitute notwendig sind.

Vorheriger ArtikelFrau zerstückelt – Verdächtiger Ehemann in geschlossener Klinik
Nächster ArtikelBetreuungsgeldgesetz im Kabinett verabschiedet – Streit geht weiter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein