Start Politik Deutschland 16-Jähriger räumt Messerattacke auf seine Mutter ein

16-Jähriger räumt Messerattacke auf seine Mutter ein

177

Im baden-württembergischen Göppingen hat sich am Donnerstag ein Familiendrama ereignet.

Einem 16-Jährigen wird vorgeworfen, in einer Hochhauswohnung seine Mutter erstochen zu haben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten, fand sein 13-jähriger Bruder die frau gestern blutüberströmt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 43-Jährigen feststellen. Der verdächtige 16-Jährige räumte am Freitag ein, dass er seine Mutter nach einem vorangegangenen Streit mit einem Messer angegriffen habe. Die fünfköpfige Familie lebt schon seit Jahren in dem Göppinger Stadtbezirk. Laut Mitteilung ist der 16-Jährige noch nicht wegen Gewaltdelikten auffällig gewesen.

Vorheriger ArtikelZuschauer bewirft Breivik mit Schuh
Nächster ArtikelMann stirbt nach mysteriöser Attacke mit Quecksilberspritze

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein