Start Allgemein Dresden:Immer das selbe Spiel mit den Rechten

Dresden:Immer das selbe Spiel mit den Rechten

226

Klar leben wir in einer Demokratie und müssen dann auch alle Regeln einhalten, aber was sich jedes Jahr mehrfach in Dresden abspielt, widmet den Rechten wesentlich zu viel Aufmerksamkeit.Klage, Widerspruch, Klage usw.es ist ein zeichen von Demokratie aber auch ein belastendes Zeichen für die jüdischen Mitbürger.

Mehrere tausend Neonazis dürfen am Samstag nun doch an drei verschiedenen Orten in Dresden aufmarschieren und Kundgebungen abhalten. Wie das Verwaltungsgericht Dresden in einer am Freitag veröffentlichten Eilentscheidung mitteilte, dürfen die von den Neonazis angemeldeten Versammlungen nicht zu einer gemeinsamen Veranstaltung zusammengefasst werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein