Start Allgemein NOKIA

NOKIA

344

Jetzt wird es konkreter.Das erste gemeinsame Handy von Nokia und Microsoft kommt erst im kommenden Jahr auf den Markt.

Dies kündigte Nokia-Verwaltungsratschef Ollila am Donnerstagabend in einem Interview mit dem finnischen TV-Sender YLE an. Vergangenen Freitag hatte der weltgrößte Handyhersteller angekündigt, mit dem US-Softwarekonzern zu kooperieren. Demnach will Nokia bei seinen Geräten künftig das Betriebssystem Windows Phone 7 nutzen.Ob es Nokia schafft verlorene Marktanteile zurückzugewinnen muss sich dann erst noch auf dem Markt zeigen.Die User werden es entscheiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein