Start Allgemein Sarrazin:London kein guter Platz für Ihn

Sarrazin:London kein guter Platz für Ihn

145

Damit hat er wohl so nicht gerechnet.Thilo Sarrazin ist bei einem Auftritt in London auf massiven Widerstand gestoßen.

Eine an der London School of Economy geplante Diskussionsrunde wurde gestern von der Hochschulleitung aus Sicherheitsgründen kurzfristig untersagt, so dass die Veranstalter in ein Hotel ausweichen mussten.Zuvor gab es Proteste von Studenten, aus deren Sicht Sarrazins umstrittene Thesen zur Integration nicht zum Geist der Hochschule passen.
Zudem hatte der britische „Independent“ die Diskussion um Sarrazin noch angeheizt in dem über den „antisemitischen Banker“ berichtete, der alle Muslime als „Schwachköpfe“ bezeichnet habe.

Vorheriger ArtikelEurohypo und Commerzbank:Das Ende einer Beziehung?
Nächster ArtikelKubica:Klasse-es geht aufwärts

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein