Start Allgemein UNO zeigt Verständnis

UNO zeigt Verständnis

108

UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat grosses Verständnis für die Unruhen in der arabischen Welt.

Die aktuellen Ereignisse seien im Grunde getrieben von menschlicher Unsicherheit, sagte Ban am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz.Diese wachse überall dort, wo Menschenrechte und Menschenwürde nicht voll geachtet würden. Eine Hauptursache der Unruhen sei der Mangel an demokratischen Verhältnissen. Als weitere Faktoren nannte er Armut, enttäuschte Erwartungen und einen Mangel an guter Regierungsführung. Ban rief zur weltweiten Achtung der Menschenrechte und sozialen Gerechtigkeit auf. Es dürfe kein krasses Ungleichgewicht beim Wohlstand geben, mahnte er.

Die UNO habe in den vergangenen Jahren immer wieder Veränderungen in arabischen Ländern verlangt. Insgesamt müsse die internationale Staatengemeinschaft mehr als bisher auf eine «vorbeugenden Diplomatie» setzen. Die UNO wird noch viel zu tun haben um viele alte udn neue Krisenherd eeinzudämmen.Viel zu oft haben sich EU und UNO mit einer angemessenen Reaktion auf Krisen zuviel Zeit gelassen.

Vorheriger ArtikelExplosion in Ägypten mit viel Auswirkung
Nächster ArtikelBerlusconi- was soll er sonst zur eigenen Person sagen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein