Start Allgemein Mubarak:wie lange kann er sich noch halten

Mubarak:wie lange kann er sich noch halten

138

30 Jahre lang hat sich Ägyptens Präsident Hosni Mubarak an der Macht gehalten. In dieser Woche der Proteste ist sie beinahe zerfallen.

Hosni Mubarak (82) scheint es nicht mehr zu gelingen, die Protestwelle gegen ihn und sein Regime zu brechen. In der Hauptstadt Kairo, aber auch in Alexandria im Norden und Suez im Süden des Landes widersetzten sich am Samstag Zehnttausende, vielleicht Hunderttausende der Ausgangssperre.In Sprechchören forderten sie Ägyptens Präsidenten auf, nach 30 Jahren ununterbrochener Herrschaft endlich abzutreten und das Land zu verlassen. Vor allem in Kairo bleibt die Lage chaotisch. In der Nacht zum Samstag hatte Mubarak die Armee in die Städte beordert. An den neuralgischen Punkten fuhren Panzer und Truppentransporter auf. Der nächtliche Horizont war von brennenden Hochhäusern erleuchtet.

Schon am Freitag hatten Demonstranten die Zentrale der regierenden Nationalen Demokratischen Partei in Brand gesetzt. Die Nachrichtenagentur Reuters meldete 74 Todesopfer. Nach Schätzungen des arabischen Fernsehenders Al Dschasira jedoch kamen bei den Protesten seit Freitag über 100 Menschen ums Leben.

Vorheriger ArtikelBessere Integration?
Nächster ArtikelBelarus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein