Start Verbraucherschutz Futtermittelbetrüger

Futtermittelbetrüger

120

Immer wieder gelangt krebserregendes Dioxin über Tierfutter in Lebensmittel – so auch im jüngsten Skandal. Dabei gibt es schon zahlreiche Kontrollen. Doch wer es darauf anlegt zu betrügen, sagen Futtermittelkontrolleure im Gespräch mit tagesschau.de, sei schwer zu erwischen. Außerdem sei es unrealistisch, jede Lieferung überprüfen zu wollen.

Vorheriger ArtikelWesterwelle: Stuttgart2011
Nächster ArtikelKommt jetzt das Hochwasser mit dem Tauwetter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein