Start Jahresberichte Fondsinvestments LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH Stuttgart – Jahresbericht zum 31.01.2024 W&W Internationaler...

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH Stuttgart – Jahresbericht zum 31.01.2024 W&W Internationaler Rentenfonds (EUR) DE0008484502

26
geralt (CC0), Pixabay

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

Stuttgart

Jahresbericht zum 31.01.2024

Jahresbericht

W&W Internationaler Rentenfonds
DE0008484502

Tätigkeitsbericht zum 31.01.2024

I. Anlageziele und Politik

Ziel der Anlagepolitik des Fonds ist es, bei Beachtung des Risikogesichtspunktes einen möglichst hohen Vermögenszuwachs und möglichst hohe Erträge zu erwirtschaften.

Der Fonds ist ein international investierender Rentenfonds, vorzugsweise mit längeren Laufzeiten. Die Auswahl der Anlage erfolgt unter Berücksichtigung der Zins- und Währungsentwicklung der jeweiligen Anlagemärkte.

Währungsabsicherungen sind möglich.

II. Wertentwicklung während des Berichtszeitraums

Das Sondervermögen erzielte im Berichtszeitraum eine Performance in Höhe von -0,68% gemäß BVI-Methode. Nach der BVI-Methode wird die Wertentwicklung der Anlage als prozentuale Veränderung zwischen dem angelegten Vermögen zu Beginn des Berichtszeitraums und seinem Wert am Ende des Berichtszeitraums definiert; etwaige Ausschüttungen werden rechnerisch neutralisiert.

Die folgende Grafik zeigt die Performanceentwicklung des Sondervermögens im Berichtszeitraum:

III. Darstellung der Tätigkeiten im Berichtszeitraum

a) Übersicht über die Anlagegeschäfte

Darstellung des Transaktionsvolumens während des Berichtszeitraumes vom 01. Februar 2023 bis 31. Januar 2024

Transaktionsvolumen im Berichtszeitraum

Bezeichnung Kauf Verkauf Währung
Anleihen 22.235.433,53 -25.803.398,10 EUR
Derivate* (gesamt) 119.133.981,97 -105.765.234,33 EUR
davon Devisentermingeschäfte 36.138.771,52 -34.548.338,77 EUR
(ohne Devisenkassageschäfte) davon Terminkontrakte 82.995.210,45 -71.216.895,56 EUR

Bei Derivaten erfolgt die Angabe des Transaktionsvolumens anhand des anzurechnenden Wertes und beinhaltet sowohl Opening- als auch Closinggeschäfte. Verfallene Derivate sind in den ausgewiesenen Werten nicht enthalten.

b) Allokation Renten

Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung der Rentenquote, welche als Prozentsatz des Rentenbestandes (inklusive Rentenzielfonds) am Fondsvolumen im Berichtszeitraum definiert ist:

Rentenquote

Die Duration sowie Nettoduration (i.e. Duration inklusive Futures- und Kassenposition) des Sondervermögens im Berichtszeitraum zeigt folgende Grafik:

Duration, Nettoduration

c) Strukturveränderungen

Die Strukturveränderungen im Fonds zwischen Beginn und Ende des Berichtszeitraums werden nachfolgend dargestellt:

Analyse hinsichtlich der Restlaufzeit im Rentenbereich:

Analyse nach Laufzeiten

d) Strategische Managemententscheidungen im Berichtszeitraum

Der Fonds war im Berichtszeitraum hauptsächlich in staatliche und staatsnahe Emittenten mit hoher Bonität investiert. Zusätzlich wurde weiterhin selektiv in Unternehmensanleihen mit guter Bonität und Liquidität investiert, um den laufenden Ertrag des Fonds zu steigern. Da nach Einschätzung des Fondsmanagements mit einer deutlichen konjunkturellen Eintrübung zu rechnen war, wurde das Gewicht der Unternehmens- und Schwellenländeranleihen im Verlauf des Berichtszeitraums reduziert. Im Gegenzug wurde der Bestand an Pfandbriefen erhöht, die durchweg eine sehr hohe Bonität aufwiesen und für die im Falle eines konjunkturellen Abschwungs mit weniger Spreadausweitungen gerechnet wurde. Die Duration des Fonds wurde zu Beginn 2023 zunächst erhöht, da sich weltweit ein Rückgang der hohen Inflationsraten abzuzeichnen begann und mit einem Ende der Leitzinserhöhungen gerechnet wurde. Von Frühjahr bis Herbst 2023 wurde die Duration dann jedoch wieder verringert, da sich zunehmend abzeichnete, dass der Inflationsdruck hoch bleiben würde und gleichzeitig keine signifikante Abkühlung der globalen Konjunktur zu beobachten war. Hierzu wurde das Gewicht in mittel- bis längerfristigen Laufzeiten (5-20 Jahre) reduziert und in kurzen Laufzeiten (0-3 Jahre) erhöht. Nachdem die Zinsen ab Herbst deutlich angestiegen waren, wurde die Duration schließlich wieder verlängert, in der Erwartung, dass das Ende des Renditeanstieges erreicht war. Zur Steuerung der Duration wurden dabei auch Zinsderivate eingesetzt. Der Fonds war bis auf eine geringe Cashquote die meiste Zeit fast vollständig investiert. Die gehaltene Liquidität wurde vorwiegend zur Wieder- bzw. Neuanlage genutzt bzw. als Puffer für Marginzahlungen für Zins-Futures und Devisentermingeschäfte.

IV. Hauptanlagerisiken und wirtschaftliche Unsicherheiten im Berichtszeitraum

Adressenausfallrisiko

Das Adressenausfallrisiko beschreibt das Risiko, dass ein Emittent seine Zahlungsverpflichtungen nicht oder nicht fristgerecht erfüllt.

Das Adressenausfallrisiko wird bei der LBBW AM mittels einer Kennzahl, die in Anlehnung an den KSA[1]-Wert der CRD[2] definiert ist, gemessen. Dabei werden Produktarten mit Fremdkapitalcharakter an Hand ihres externen Ratings angerechnet.

Beispielsweise wird eine Anleihe mittlerer Bonität (Rating von BBB+ bis BBB-) mit 8% ihres Marktwerts angerechnet.

Die so berechnete Kennzahl führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

Kennzahl ≤ 5% ≤ 10% ≤ 15% > 15%
Risikostufe geringes Adressenausfallrisiko mittleres Adressenausfallrisiko hohes Adressenausfallrisiko sehr hohes Adressenausfallrisiko
Sondervermögen 4,49%

[1] Kreditrisiko-Standardansatz
[2] Capital Requirements Directive

Liquiditätsrisiko

Liquiditätsrisiko ist das Risiko, dass eine Position im Portfolio des Investmentvermögens nicht innerhalb hinreichend kurzer Zeit und ggf. nur mit Kursabschlägen veräußert oder geschlossen werden kann und dass dies die Fähigkeit des Investmentvermögens beeinträchtigt, den Anforderungen zur Erfüllung des Rückgabeverlangens nach dem KAGB oder sonstiger Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Das Liquiditätsrisiko wird mittels der Liquiditätsquote gemessen. Dabei werden diejenigen Vermögenswerte des Fonds, welche innerhalb eines Tages zu akzeptablen Liquidierungskosten veräußert werden können ins Verhältnis zum Fondsvolumen gesetzt.

Die so berechnete Kennzahl führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

Kennzahl ≥ 80% ≥ 60% ≥ 40% < 40%
Risikostufe geringes
Liquiditätsrisiko
mittleres
Liquiditätsrisiko
hohes
Liquiditätsrisiko
sehr hohes
Liquiditätsrisiko
Sondervermögen 99,68%

Zinsänderungsrisiko

Das Zinsänderungsrisiko beinhaltet das Risiko, durch Marktzinsänderungen einen Vermögensverlust zu erleiden.

Das Zinsänderungsrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen.

Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen.

Das Zinsänderungsrisiko beinhaltet sowohl allgemeine Marktbewegungen, als auch titelspezifische Wertänderungen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Zinsänderung ≤ 0,5% ≤ 1% ≤ 3% > 3%
Risikostufe geringes Zinsrisiko mittleres Zinsrisiko hohes
Zinsrisiko
sehr hohes Zinsrisiko
Sondervermögen 1,87%

Aktienkursrisiko bzw. Risiko aus Zielfonds

Das Aktienkursrisiko umfasst das Verlustrisiko auf Grund der Schwankungen von Aktienkursen sowie sämtliche Risiken aus Zielfonds.

Das Aktienkursrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen.

Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen.

Das Aktienkursrisiko beinhaltet sowohl allgemeine Marktbewegungen, als auch titelspezifische Wertänderungen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Aktienkurs ≤ 0,5% ≤ 3% ≤ 6% > 6%
Risikostufe geringes Aktienkursrisiko mittleres
Aktienkursrisiko
hohes
Aktienkursrisiko
sehr hohes Aktienkursrisiko
Sondervermögen 0,00%

Währungsrisiko

Die Vermögenswerte können in einer anderen Währung als der Fondswährung angelegt sein (Fremdwährungspositionen). Aufgrund von Wechselkursschwankungen können Risiken bezüglich dieser Vermögenswerte bestehen, die sich im Rahmen der täglichen Bewertung negativ auf den Wert des Fondsvermögens auswirken können.

Das Währungsrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen.

Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Währung ≤ 0,1% ≤ 1% ≤ 3% > 3%
Risikostufe geringes
Währungsrisiko
mittleres
Währungsrisiko
hohes
Währungsrisiko
sehr hohes Währungsrisiko
Sondervermögen 2,10%

Operationelles Risiko

Operationelle Risiken werden als Gefahr von Verlusten definiert, die in Folge von Unangemessenheit oder Versagen von internen Kontrollen und Systemen, Menschen oder aufgrund externer Ereignisse eintreten. Rechts- und Reputationsrisiken werden mit eingeschlossen.

Das Sondervermögen war im Berichtszeitraum grundsätzlich operationellen Risiken in den Prozessen der Gesellschaft ausgesetzt, hat jedoch kein erhöhtes operationelles Risiko aufgewiesen.

V. Wesentliche Quellen des Veräußerungsergebnisses

Das Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften setzt sich im Wesentlichen wie folgt zusammen:

Realisierte Gewinne

Veräußerungsgew. aus Devisentermingeschäften 361.091
Veräußerungsgew. aus Effektengeschäften 433.031
Veräußerungsgew. aus Finanzterminkontrakten 447.578
Veräußerungsgew. aus Währungskonten 6.669

Realisierte Verluste

Veräußerungsverl. aus Devisentermingeschäften 952.722
Veräußerungsverl. aus Effektengeschäften 1.420.986
Veräußerungsverl. aus Finanzterminkontrakten 1.135.335
Veräußerungsverl. aus Währungskonten 68.757

VI. Angaben gem. Artikel 7 der TaxonomieVO

Die diesem Finanzprodukt zugrundeliegenden Investitionen berücksichtigen nicht die EU-Kritierien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten.

Vermögensübersicht zum 31.01.2024

Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens
I. Vermögensgegenstände 93.207.318,88 100,10
1. Anleihen 88.137.627,93 94,66
USA 14.427.389,82 15,49
Canada 11.551.641,14 12,41
Japan 6.996.326,55 7,51
Italien 5.224.158,83 5,61
Großbritannien 4.254.122,78 4,57
Bundesrep. Deutschland 3.639.450,52 3,91
Niederlande 3.531.057,95 3,79
Schweden 3.285.188,18 3,53
Europ. Investitionsbank 2.961.723,77 3,18
Frankreich 2.800.457,48 3,01
Spanien 2.601.292,55 2,79
Australien 2.521.907,43 2,71
Singapur 2.111.215,29 2,27
Südkorea 2.080.266,48 2,23
Central Am. Bk Ec. Int. 2.010.910,97 2,16
Brit. Jungfern-Inseln 1.574.458,23 1,69
Österreich 1.526.891,78 1,64
Slowakei 1.218.985,00 1,31
Finnland 1.147.068,01 1,23
Andean Development Corp. 1.006.428,40 1,08
Ver.Arabische Emirate 978.424,26 1,05
Belgien 875.671,24 0,94
Asiat. Infrastrukturinv. 869.100,91 0,93
Dänemark 748.849,07 0,80
Übrige intern. Organis. 719.068,14 0,77
Weltbank 718.828,12 0,77
Hongkong 665.016,39 0,71
Asiat. Entwicklungsbank 568.626,42 0,61
Luxemburg 546.309,99 0,59
Andere Länder 4.976.792,23 5,34
2. Derivate 354.115,74 0,38
3. Bankguthaben 3.648.514,00 3,92
4. Sonstige Vermögensgegenstände 1.067.061,21 1,15
II. Verbindlichkeiten -96.794,12 -0,10
III. Fondsvermögen 93.110.524,76 100,00

Vermögensaufstellung zum 31.01.2024

Gattungsbezeichnung
WKN
Markt
Stück
bzw.
Anteile
bzw.
Whg.
in
1.000
Bestand
31.01.2024
Käufe/​
Zugänge
Verkäufe/​
Abgänge
Kurs Kurswert
in EUR
% des
Fonds-
vermögens
im Berichtszeitraum
Bestandspositionen EUR 88.137.627,93 94,66
Börsengehandelte
Wertpapiere
EUR 59.224.923,55 63,61
Verzinsliche
Wertpapiere
4,7500 %
Australia,
Commonwealth
of AD-Loans
2011(27)
Ser.136
A1GWKU
AUD 500 % 103,698 315.536,76 0,34
3,2500 %
Australia,
Commonwealth
of AD-Loans
2012(29)
Ser.138
A1HBCQ
AUD 1.100 % 98,226 657.549,90 0,71
2,7500 %
Australia,
Commonwealth
of AD-Treasury
Bonds 2018(41)
A193XD
AUD 500 % 81,271 247.294,91 0,27
1,7500 %
Dänemark,
Königreich DK-
Anl. 2025
A1ZH99
DKK 2.580 % 98,639 341.426,55 0,37
4,5000 %
Aareal Bank AG
MTN-IHS Serie
317 v.22(25)
AAR035
EUR 200 % 100,664 201.328,00 0,22
0,5500 %
Adif – Alta
Velocidad EO-
Medium-Term
Notes 2020(30)
A28TBB
EUR 500 % 85,136 425.681,19 0,46
0,5500 %
Adif – Alta
Velocidad EO-
Medium-Term
Notes 2021(31)
A3KWYZ
EUR 300 % 80,988 242.964,00 0,26
3,9000 %
Adif – Alta
Velocidad EO-
Medium-Term
Notes 2023(33)
A3LGZN
EUR 300 500 200 % 103,640 310.920,00 0,33
1,7500 %
Aeroporti di
Roma S.p.A.
EO-Medium-Term
Nts
2021(31/​31)
A3KP06
EUR 300 % 86,649 259.947,00 0,28
3,7500 %
Arab Bank
f.Eco. Dev.in
Africa EO-
Medium-Term
Notes 2024(27)
A3LTSY
EUR 300 300 % 100,266 300.797,56 0,32
0,1000 %
Autobahnen-
Schnellstr.-Fin.-AG
EO-Medium-Term
Notes 2020(35)
A28ZVA
EUR 200 100 % 72,935 145.869,16 0,16
4,6250 %
Banco
Santander S.A.
EO-FLR Non-
Pref. MTN
23(26/​27)
A3LPTE
EUR 200 200 % 101,994 203.988,00 0,22
3,7075 %
Bank of New
Zealand EO-
Med.-T.Mtg.Cov.Bds
2023(28)
A3LKGN
EUR 200 200 % 102,712 205.423,57 0,22
1,8390 %
Bank of
Queensland
Ltd. EO-M.-T.
Mortg.Cov.Bds
22(27)
A3K6D2
EUR 200 % 96,010 192.020,00 0,21
1,0000 %
Belgien,
Königreich EO-
Obl. Lin.
2016(26) Ser.
77
A18W1U
EUR 350 % 96,660 338.310,00 0,36
3,0000 %
British
Columbia,
Provinz EO-
Medium-Term
Notes 2024(34)
A3LTNZ
EUR 300 300 % 100,276 300.827,50 0,32
0,7500 %
Cassa Depositi
e Prestiti SpA
EO-Medium-Term
Notes 2021(29)
A3KTCW
EUR 300 % 86,480 259.440,00 0,28
5,8750 % CDP
RETI S.p.A.
EO-Obbl.
2022(22/​27)
A3LAQK
EUR 300 % 106,674 320.022,00 0,34
5,6250 %
Ceske Drahy AS
EO-Notes
2022(22/​27)
A3LADJ
EUR 300 % 105,811 317.433,00 0,34
1,8750 %
Comun.
Autónoma del
País Vasco EO-
Obligaciones
2022(33)
A3K4WM
EUR 300 % 88,900 266.700,00 0,29
0,6250 %
Corporación
Andina de
Fomento EO-
Medium-Term
Notes 2019(26)
A2SANG
EUR 400 % 92,430 369.720,00 0,40
3,5000 %
Credit
Agricole
Italia S.p.A.
EO-M.-T.Mortg.Cov.Bds
2023(30)
A3LJZ9
EUR 300 300 % 101,320 303.960,00 0,33
3,5000 %
Credit
Agricole
Italia S.p.A.
EO-M.-T.Mortg.Cov.Bds
2024(33)
A3LTBQ
EUR 200 200 % 101,180 202.360,00 0,22
3,2500 %
Credito
Emiliano
S.p.A.
EO-M.-T.Mortg.Cov.Bds
2024(29)
A3LTE1
EUR 200 200 % 100,510 201.020,00 0,22
0,3750 % DNB
Bank ASA EO-
FLR Preferred
MTN 22(27/​28)
A3K03G
EUR 100 % 91,523 91.523,00 0,10
3,7500 %
Electricité de
France
(E.D.F.) EO-
Med.-Term
Notes
2023(23/​27)
A3LRT6
EUR 200 200 % 101,402 202.804,00 0,22
3,6250 % ENI
S.p.A. EO-
Medium-Term
Nts
2023(23/​27)
A3LHZD
EUR 200 200 % 101,290 202.580,00 0,22
3,8750 %
Equitable Bank
EO-Med.-Term
Cov. Bds
2023(26)
A3LJBY
EUR 200 400 200 % 100,990 201.980,00 0,22
4,0000 %
Estland,
Republik EO-
Bonds 2022(32)
A3K98Z
EUR 200 % 106,042 212.083,47 0,23
3,2500 %
Estland,
Republik EO-
Medium-Term
Notes 2024(34)
A3LTA0
EUR 200 200 % 99,510 199.020,00 0,21
4,1250 %
Ferrovie dello
Stato Ital.SpA
EO-Medium-Term
Notes 2023(29)
A3LH5M
EUR 200 200 % 102,890 205.780,23 0,22
0,1250 %
Flämische
Gemeinschaft
EO-Medium-Term
Notes 2020(35)
A283LZ
EUR 200 % 71,045 142.090,09 0,15
3,0000 %
Flämische
Gemeinschaft
EO-Medium-Term
Notes 2022(32)
A3K984
EUR 200 % 99,991 199.982,00 0,21
3,2500 %
Flämische
Gemeinschaft
EO-Medium-Term
Notes 2022(43)
A3K985
EUR 200 % 97,645 195.289,15 0,21
0,7500 %
Frankreich EO-
OAT 2020(52)
A28S3Y
EUR 300 % 55,534 166.602,85 0,18
3,9000 %
General Motors
Financial Co.
EO-Medium-Term
Nts
2024(24/​28)
A3LS41
EUR 200 200 % 100,866 201.732,00 0,22
1,3750 %
HYPO NOE LB f.
Nied.u.Wien AG
EO-Med.-Term
Nts 2022(25)
A3K4F3
EUR 200 % 96,742 193.483,80 0,21
4,1250 %
Hypo
Vorarlberg
Bank AG EO-
Preferred MTN
2023(26)
A3LD6D
EUR 200 200 % 100,005 200.010,00 0,21
1,7500 %
Intl
Development
Association
EO-Med.-Term
Nts 2022(37)
A3K41V
EUR 200 % 86,969 173.937,73 0,19
2,5000 %
Intl
Development
Association
EO-Med.-Term
Nts 2022(38)
A3K81Q
EUR 200 % 94,342 188.683,99 0,20
2,8000 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2018(28)
A19387
EUR 800 800 % 99,020 792.160,00 0,85
2,0000 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2018(28)
A19VUS
EUR 500 % 96,590 482.950,00 0,52
3,0000 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2019(29)
A2RYM9
EUR 400 % 99,350 397.400,00 0,43
1,4500 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2020(36)
A28TT4
EUR 500 % 76,880 384.400,00 0,41
1,8000 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2020(41)
A282F2
EUR 300 % 71,750 215.250,00 0,23
4,0000 %
Italien,
Republik
EO-B.T.P.
2023(31)
A3LGGP
EUR 500 500 % 104,030 520.150,00 0,56
3,7500 % KEB
Hana Bank EO-
Cov.Med.-Term
Nts.2023(26)
A3LG8D
EUR 300 300 % 100,955 302.865,00 0,33
3,3750 %
KommuneKredit
EO-Medium-Term
Notes 2023(43)
A3LG3G
EUR 200 200 % 103,358 206.715,52 0,22
3,7140 %
Korea Housing
Fin.Corp. EO-
Mortg.Cov.Bds
2023(27)Reg.S
A3LF65
EUR 400 400 % 101,640 406.560,00 0,44
3,2500 %
Mediobanca –
Bca Cred.Fin.
SpA EO-
Mortg.Covered
MTN 2024(28)
A3LS43
EUR 200 200 % 100,425 200.850,00 0,22
2,3470 %
National
Australia Bank
Ltd. EO-
Mortg.Cov.Med.-T.Bds
22(29)
A3K8VH
EUR 200 % 96,362 192.724,00 0,21
3,6250 %
Niederösterreich,
Land EO-Notes
2023(33)
A3LPCW
EUR 300 300 % 105,601 316.803,00 0,34
7,1250 %
Nova
Ljubljanska
Banka d.d. EO-
FLR Pref. Nts
2023(26/​27)
A3LKGM
EUR 100 100 % 105,803 105.803,00 0,11
4,1250 % OP
Yrityspankki
Oyj EO-
Preferred
Med.-T.Nts
22(27)
A3LAHS
EUR 200 % 102,664 205.328,00 0,22
4,2500 %
Prima Banka
Slovensko A.S.
EO-
Med.-T.Mortg.Cov.Bds
23(25)
A3LPBK
EUR 300 400 100 % 101,155 303.465,00 0,33
6,0000 %
Raiffeisen
Bank Intl AG
EO-FLR Non-
Pref.MTN
23(27/​28)
A3LNBJ
EUR 200 200 % 105,443 210.886,00 0,23
0,7500 % RTE
Réseau de
Transp.d’Electr.
EO-Medium-Term
Nts
2022(22/​34)
A3K0TX
EUR 300 % 79,311 237.934,09 0,26
3,5000 %
SAGESS-
Soc.An.d.Gest.St.d.Sec.
EO-Medium-Term
Notes 2023(29)
A3LQZR
EUR 300 300 % 103,310 309.930,00 0,33
4,8750 %
SBAB Bank AB
(publ) EO-FLR
Non-Pref. MTN
23(25/​26)
A3LKGC
EUR 200 200 % 100,943 201.886,00 0,22
1,8750 %
SBAB Bank AB
(publ) EO-
Preferred MTN
2022(25)
A3K6HP
EUR 200 % 97,231 194.462,00 0,21
0,7500 %
Sinochem
Offshore
Cap.Co.Ltd.
EO-Medium-Term
Nts
2021(21/​25)
A3KZF1
EUR 300 % 93,495 280.485,00 0,30
4,0000 %
Skandinaviska
Enskilda
Banken EO-Non-
Preferred MTN
2022(26)
A3LA5R
EUR 200 % 101,214 202.428,00 0,22
3,5000 %
Slovenská
Sporitelna AS
EO-
Med.-T.Mortg.Cov.Bds
22(28)
A3K90M
EUR 200 % 101,220 202.440,00 0,22
3,8750 %
Slovenská
Sporitelna AS
EO-
Med.-T.Mortg.Cov.Bds
23(27)
A3LMET
EUR 300 300 % 102,310 306.930,00 0,33
1,4000 %
Spanien EO-
Bonos 2018(28)
A192X6
EUR 800 % 94,839 758.712,00 0,81
3,1500 %
Spanien EO-
Bonos 2023(33)
A3LDPZ
EUR 200 % 100,960 201.920,00 0,22
4,6250 %
Swedbank AB
EO-FLR Non-
Pref. MTN
23(25/​26)
A3LH56
EUR 200 200 % 100,942 201.884,00 0,22
4,7500 %
Sydbank AS EO-
FLR Non-Pref.
MTN 22(24/​25)
A3K90A
EUR 200 % 100,354 200.707,00 0,22
5,3500 %
Tapestry Inc.
EO-Notes
2023(23/​25)
A3LREA
EUR 200 200 % 102,219 204.438,00 0,22
1,2500 %
Temasek
Financial (I)
Ltd. EO-
Medium-Term
Nts
2019(19/​49)
A2SANF
EUR 800 % 63,761 510.091,34 0,55
3,2500 %
Temasek
Financial (I)
Ltd. EO-
Medium-Term
Nts
2023(23/​27)
A3LEBF
EUR 300 300 % 100,837 302.509,50 0,32
4,0000 %
Ungarn EO-
Bonds 2024(29)
A3LTSV
EUR 300 300 % 99,400 298.200,00 0,32
0,1000 %
Union Natle
Interp.Em.Com.Ind.
EO-Medium-Term
Notes 2021(34)
A3KLQ7
EUR 200 % 76,139 152.278,67 0,16
3,5000 %
Vseobecná
úverová Banka
AS EO-
Med.-T.Mortg.Cov.Bds
23(26) A3LGGK
EUR 200 200 % 100,450 200.900,00 0,22
3,8750 %
Vseobecná
úverová Banka
AS EO-
Med.-T.Mortg.Cov.Bds
23(28)
A3LME9
EUR 200 200 % 102,625 205.250,00 0,22
0,6250 %
Asian
Development
Bank LS-
Medium-Term
Notes 2019(26)
A2R9DH
GBP 200 % 91,312 214.096,59 0,23
1,3750 % BMW
Internat.
Investment
B.V. LS-
Medium-Term
Notes 2019(24)
A2R8KC
GBP 200 % 97,578 228.788,73 0,25
2,0000 % BNG
Bank N.V. LS-
Medium-Term
Notes 2022(24)
A3K4CG
GBP 300 % 99,397 349.579,13 0,38
4,2500 %
Großbritannien
LS-Treasury
Stock 2000(32)
159200
GBP 100 % 103,940 121.852,29 0,13
4,2500 %
Großbritannien
LS-Treasury
Stock 2010(40)
A1AYRY
GBP 600 % 99,357 698.880,30 0,75
3,2500 %
Großbritannien
LS-Treasury
Stock 2012(44)
A1HBZA
GBP 1.450 % 84,446 1.435.483,00 1,54
1,7500 %
Großbritannien
LS-Treasury
Stock 2016(37)
A18818
GBP 1.000 % 75,468 884.741,98 0,95
1,7500 %
Großbritannien
LS-Treasury
Stock 2017(57)
A19CEN
GBP 300 % 54,533 191.792,50 0,21
2,5000 %
Inter-American
Dev. Bank LS-
Medium-Term
Notes 2022(27)
A3K6RE
GBP 200 % 94,836 222.357,60 0,24
0,6250 %
International
Bank Rec. Dev.
LS-Med.-Term
Notes 2021(28)
A3KT00
GBP 300 % 86,787 305.230,48 0,33
2,8750 %
International
Finance Corp.
LS-Medium-Term
Notes 2022(24)
A3K8PT
GBP 300 % 98,173 345.274,33 0,37
0,8750 %
Kreditanst.f.Wiederaufbau
LS-Med.Term
Nts. v.19(26)
A2TEEG
GBP 200 % 91,998 215.705,31 0,23
1,5000 %
Landesbank
Baden-
Württemberg
LS-MTN Serie
813 v.20(25)
LB2CQX
GBP 500 % 96,084 563.212,19 0,60
0,8750 %
Nederlandse
Waterschapsbank
NV LS-Medium-
Term Notes
2021(26)
A3KXC7
GBP 200 % 91,309 214.088,14 0,23
0,6250 %
Nordrhein-
Westfalen,
Land LS-MTN
LSA v.21(24)
Reihe 1527
NRW0M5
GBP 200 % 96,299 225.790,01 0,24
2,1250 %
Sachsen-
Anhalt, Land
LS-Med.Term
Nts.
v.2022(2024)
A30VGN
GBP 400 % 97,471 457.073,86 0,49
1,6600 %
TotalEnergies
Capital Intl
SA LS-Medium-
Term Nts
2019(19/​26)
A2R2X4
GBP 300 % 93,787 329.847,46 0,35
0,7500 %
Toyota Motor
Credit Corp.
LS-Med.-Term
Nts 2020(26)
A28498
GBP 200 % 90,261 211.631,89 0,23
3,2500 %
Volkswagen
Fin. Services
N.V. LS-
Medium-Term
Notes 2022(27)
A3K4JA
GBP 200 % 94,157 220.766,71 0,24
1,9000 %
European
Investment
Bank YN-Notes
2006(26) Reg.S
A0GMFC
JPY 300.000 % 103,744 1.960.114,02 2,11
2,1500 %
European
Investment
Bank YN-Notes
2007(27)
A0G485
JPY 150.000 % 106,025 1.001.609,75 1,08
0,5000 %
Japan YN-Bonds
2016(36) No.
158
A187DS
JPY 300.000 % 94,392 1.783.419,59 1,92
0,5000 %
Japan YN-Bonds
2016(46) No.
52
A1852Y
JPY 350.000 % 78,865 1.738.398,92 1,87
0,1000 %
Japan YN-Bonds
2017(27) No.
346
A19D8Y
JPY 200.000 % 99,977 1.259.294,15 1,35
0,1000 %
Japan YN-Bonds
2018(28) No.
353
A2RWBW
JPY 65.000 % 99,069 405.553,57 0,44
0,9000 %
Japan YN-Bonds
2022(42) No.
181
A3K7TY
JPY 80.000 % 91,643 461.728,17 0,50
0,1100 %
Procter &
Gamble Co.,
The YN-Notes
2021(26)
A3KYCS
JPY 100.000 % 98,637 621.207,87 0,67
0,2300 %
Procter &
Gamble Co.,
The YN-Notes
2021(31)
A3KYCR
JPY 100.000 % 93,603 589.504,14 0,63
1,0000 %
Schweden,
Königreich SK-
Loan 2015(26)
Nr. 1059
A1Z2NU
SEK 2.000 % 96,319 171.638,08 0,18
3,5000 %
Schweden,
Königreich SK-
Obl. 2009(39)
Nr. 1053
A0T8B6
SEK 500 % 114,234 50.890,59 0,05
2,2500 %
Schweden,
Königreich SK-
Obl. 2012(32)
Nr. 1056
A1G2H4
SEK 2.250 % 100,826 202.128,93 0,22
0,6250 %
Aareal Bank AG
DL-MTN-
HPF.S.237
v.2021(2025)
A289LW
USD 400 % 95,320 351.005,75 0,38
4,3750 %
African
Development
Bank DL-
Medium-Term
Notes 2023(28)
A3LFC2
USD 200 200 % 101,269 186.455,24 0,20
3,4000 % ANZ
New Zealand
(Intl) Ltd.
DL-Med.-Term
Nts
2019(24)Reg.S
A2RZJA
USD 200 % 99,731 183.624,13 0,20
1,4830 %
Arab Petrol.
Investm. Corp.
DL-Med.-Term
Nts 2021(26)
REGS
A3KW6D
USD 200 200 % 91,408 168.299,90 0,18
3,1250 %
Asian
Development
Bank DL-
Medium-Term
Notes 2018(28)
A2RR9D
USD 400 % 96,277 354.529,83 0,38
3,3750 %
Asian
Infrastruct.Invest.Bank
DL-Medium-Term
Notes 22(25)
A3K612
USD 300 % 98,287 271.447,52 0,29
0,5000 %
Asian
Infrastruct.Invest.Bank
DL-Notes
2021(26)
A288BK
USD 700 % 92,743 597.653,39 0,64
6,5270 %
Banco
Santander S.A.
DL-FLR
Preferred Nts
23(26/​27)
A3LQPE
USD 200 200 % 103,415 190.407,36 0,20
3,5000 % BNG
Bank N.V. DL-
Med.-Term Nts
2022(24)Reg.S
A3K8PR
USD 200 % 98,995 182.269,28 0,20
3,5000 % BNG
Bank N.V. DL-
Med.-Term Nts
2023(28)Reg.S
A3LHYU
USD 300 300 % 97,482 269.225,32 0,29
1,5000 % BNG
Bank N.V. DL-
Medium-Term
Notes 2019(24)
A2R878
USD 500 % 97,532 448.937,63 0,48
1,0000 % BNG
Bank N.V. DL-
Medium-Term
Notes 2020(30)
A28X18
USD 300 % 82,346 227.421,48 0,24
0,3750 %
Cais.
d’Amort.de la
Dette Soc. DL-
Med.-Term Nts
2021(24)Reg.S
A3KRL5
USD 400 % 98,409 362.380,12 0,39
4,4140 %
Canadian
Imperial Bk of
Comm. DL-
Covered Bds
2023(28) Reg.S
A3LJKR
USD 500 500 % 99,676 458.807,94 0,49
5,0000 %
Centr. Am. Bk
Ec.Integr.CABEI
DL-Med.-Term
Nts
2023(26)Reg.S
A3LDXC
USD 400 400 % 100,174 368.879,36 0,40
2,9500 %
Chinalco
Capital Hldgs
Ltd. DL-Bonds
2022(22/​27)
A3K2J9
USD 300 % 94,300 260.437,28 0,28
1,2500 %
Corporación
Andina de
Fomento DL-
Notes 2021(24)
A3KX2C
USD 400 % 97,008 357.221,63 0,38
5,0000 %
Corporación
Andina de
Fomento DL-
Notes 2024(29)
A3LTSN
USD 300 300 % 101,198 279.486,77 0,30
1,1250 %
Dexia S.A. DL-
Med.-T.Nts
2021(26) Reg.S
A3KPAP
USD 500 % 92,910 427.665,79 0,46
0,8560 % DNB
Bank ASA DL-
FLR Pref.MTN
21(24/​25)Reg.S
A3KWVH
USD 300 % 96,983 267.845,86 0,29
4,8500 %
Federat.caisses
Desjard Quebec
DL-M.-T.
Mortg.Cov.Bds
22(25)
A3K964
USD 300 % 100,170 276.649,02 0,30
1,6250 %
Finnvera PLC
DL-Med.-Term
Nts
2019(24)Reg.S
A2R9ER
USD 300 % 97,521 269.334,07 0,29
5,1250 %
First Abu
Dhabi Bank
P.J.S.C DL-
Medium-Term
Nts 2022(27)
A3LAET
USD 200 % 100,830 185.647,92 0,20
1,7500 %
FMO-
Ned.Fin.-Maat.is
v.Ontw.NV DL-
Medium-Term
Notes 2019(24)
A2R9LB
USD 500 % 97,237 447.581,13 0,48
5,4000 %
General Motors
Financial Co.
DL-Notes
2023(23/​26)
A3LF7X
USD 300 300 % 100,698 278.107,25 0,30
1,7500 %
Henkel AG &
Co. KGaA DL-
Med. Term Nts.
v.21(21/​26)
A3MQMB
USD 200 % 90,921 167.403,45 0,18
1,7500 %
Hongkong
Airport
Authority DL-
Notes
2022(22/​27)
Reg.S
A3K0YD
USD 500 % 92,804 427.176,88 0,46
2,5000 %
Hongkong
Airport
Authority DL-
Notes 2022(32)
Ser.A Reg.S
A3K0YA
USD 300 % 86,118 237.839,51 0,26
5,1250 %
Industrial
Bank of Korea
DL-
Med.-T.Bk.Nts
2022(24)Reg.S
A3LAQZ
USD 200 % 100,002 184.123,08 0,20
0,6250 %
Inter-Amer.
Invest.
Corp.-IIC- DL-
Med.-Term
Notes 2021(26)
A3KLE7
USD 400 % 92,569 340.875,10 0,37
1,3750 %
International
Bank Rec. Dev.
DL-Notes
2021(28)
A3KPR8
USD 500 % 89,854 413.597,64 0,44
1,0000 %
Intl.Fin.Fac.for
Immunisation
DL-Medium-Term
Notes 2021(26)
A3KPVS
USD 200 % 92,845 170.946,32 0,18
3,2130 %
IsDB Trust
Services No.2
S.à r DL-
Medium-Term
Notes 2022(27)
A3K4X9
USD 300 % 96,620 266.844,65 0,29
4,5980 %
IsDB Trust
Services No.2
S.à r DL-
Medium-Term
Notes 2023(28)
A3LFC5
USD 300 300 % 101,190 279.465,34 0,30
2,9500 %
JPMorgan Chase
& Co. DL-Notes
2016(16/​26)
JPM5KV
USD 300 300 % 95,659 264.190,56 0,28
0,3750 %
Kommuninvest i
Sverige AB DL-
Med.-Term Nts
2020(24)Reg.S
A28Y00
USD 200 % 99,805 183.760,64 0,20
0,7500 %
Korea
Development
Bank, The DL-
Notes 2021(25)
A3KX10
USD 400 % 95,973 353.408,52 0,38
1,6250 %
Korea
Development
Bank, The DL-
Notes 2021(31)
A287P5
USD 300 % 82,220 227.074,80 0,24
1,2500 %
Korea National
Oil Corp. DL-
Med.-Term Nts
2021(26)Reg.S
A3KPCE
USD 400 % 92,499 340.618,68 0,37
1,7500 %
Korea National
Oil Corp. DL-
Med.-Term Nts
2022(25)Reg.S
A3K02E
USD 300 % 96,175 265.616,40 0,29
2,8750 %
Kreditanst.f.Wiederaufbau
DL-Anl.v.2018
(2028)
A2LQE3
USD 500 % 95,642 440.237,49 0,47
1,3750 %
L-Bank
Bad.-Württ.-Förderbank
DL-MTN Serie
5632 v.21(28)
A3NTHP
USD 105 % 88,298 85.351,79 0,09
2,0000 %
Landesbank
Baden-
Württemberg
DL-MTN-
Pfandbr.S.828
v.22(25)
LB2ZTL
USD 400 % 96,841 356.606,67 0,38
2,5000 %
MDGH GMTN
(RSC) Ltd. DL-
Med.-Term
Nts19(24/​24)Reg.S
A2R918
USD 600 % 97,649 539.371,69 0,58
3,2500 %
Municipality
Finance PLC
DL-Med.-Term
Nts
2022(27)Reg.S
A3K8PU
USD 300 % 97,121 268.229,64 0,29
5,2640 %
Nationwide
Building
Society
DL-M.-T.M.C.Bds
2023(26) RegS
A3LQYV
USD 300 300 % 101,620 280.653,62 0,30
4,0000 %
Nederlandse
Waterschapsbank
NV DL-Med.-T.
Nts 2023(28)
Reg.S
A3LH9S
USD 200 200 % 99,574 183.335,82 0,20
0,5000 %
Nederlandse
Waterschapsbank
NV DL-
Med.-Term Nts
2020(25)Reg.S
A285T8
USD 400 % 92,998 342.455,24 0,37
1,0000 %
Nederlandse
Waterschapsbank
NV DL-
Med.-Term Nts
2020(30)Reg.S
A28XVR
USD 300 200 % 82,561 228.015,55 0,24
5,6305 % New
Development
Bank DL-FLR
Med.-Term Nts
2021(24)
A3KZU8
USD 300 % 99,354 274.395,40 0,29
5,1250 % New
Development
Bank DL-
Medium-Term
Notes 2023(26)
A3LG3K
USD 300 300 % 100,070 276.372,84 0,30
4,5000 %
Opec Fund for
Intl.Develepment
DL-Med.-T. Nts
2023(26) Reg.S
A3LDEZ
USD 200 % 99,488 183.176,99 0,20
4,4500 %
Pfizer
Inv.Enterprises
Pte Ltd DL-
Notes
2023(23/​26)
A3LH4H
USD 400 400 % 99,640 366.913,69 0,39
5,5000 %
Polen,
Republik DL-
Notes 2022(27)
A3LBA0
USD 200 % 103,322 190.236,03 0,20
1,3750 %
QatarEnergy
DL-Bonds
2021(21/​26)
Reg.S A3KTQD
USD 200 200 % 91,597 168.647,69 0,18
0,9460 % SA
Global Sukuk
Ltd. DL-
Med.-Term
Tr.Cert
21(24/​24)
A3KSK7
USD 400 % 98,187 361.561,81 0,39
3,2500 %
Saskatchewan,
Provinz DL-
Bonds 2022(27)
A3K6HH
USD 300 % 96,914 267.655,40 0,29
1,5000 %
Sinochem
Offshore
Cap.Co.Ltd.
DL-Medium-Term
Nts
2021(21/​24)
A3KZHK
USD 200 % 96,750 178.135,79 0,19
2,2500 %
Sinochem
Offshore
Cap.Co.Ltd.
DL-Medium-Term
Nts
2021(21/​26)
A3KZHL
USD 300 % 92,460 255.355,26 0,27
6,7500 %
Standard
Chartered PLC
DL-Notes
2023(27/​28)
Reg.S
A3LQN8
USD 200 200 % 103,090 189.808,98 0,20
3,1250 %
State Grid
Eur.Dev.(2014)
PLC DL-Bonds
2022(22/​25)
A3K34E
USD 500 % 97,960 450.910,11 0,48
4,0000 %
Svensk
Exportkredit,
AB DL-Medium-
Term Notes
2023(25)
A3LG9S
USD 300 300 % 99,097 273.685,62 0,29
4,8750 %
Svensk
Exportkredit,
AB DL-Medium-
Term Notes
2023(30)
A3LPBF
USD 200 200 % 103,586 190.722,21 0,20
0,5000 %
Svensk
Exportkredit,
AB DL-Medium-
Term Nts
2020(25)
A281LD
USD 200 % 93,783 172.673,56 0,19
7,0500 %
Tapestry Inc.
DL-Notes
2023(23/​25)
A3LRBJ
USD 200 200 % 102,300 188.354,06 0,20
1,0000 %
Temasek
Financial (I)
Ltd. DL-
Med.-T.Nts
2020(20/​30)Reg.S
A283C3
USD 800 % 80,937 596.086,95 0,64
2,2500 %
Temasek
Financial (I)
Ltd. DL-
Med.-T.Nts
2020(20/​51)Reg.S
A283C4
USD 250 % 67,513 155.380,90 0,17
2,6250 %
Tokyo, The
Metropolis of
DL-Notes
2019(24) Reg.S
A2R2XE
USD 300 % 99,070 273.611,05 0,29
3,8150 %
Toronto-
Dominion Bank,
The
DL-M.-T.Mtg.Cov.Bds22(25)Reg.S
A3K7WE
USD 400 % 98,552 362.907,25 0,39
6,2030 %
TransCanada
PipeLines Ltd.
DL-Notes
2023(23/​26)
A3LFG3
USD 200 200 % 100,000 184.119,68 0,20
0,7500 %
TSMC Global
Ltd. DL-Notes
2020(20/​25)
Reg.S
A2825S
USD 400 % 93,409 343.968,70 0,37
1,2500 %
TSMC Global
Ltd. DL-Notes
2021(21/​26)
Reg.S
A3KP5Y
USD 300 % 92,721 256.076,20 0,28
3,0590 %
United
Overseas Bank
Ltd. DL-
Med.-Term Nts
2022(25)Reg.S
A3K378
USD 200 % 97,889 180.232,91 0,19
2,0000 %
Westpac
Banking Corp.
DL-M.-T.Cov.MTN
2020(25) Reg.S
A28R5H
USD 400 % 97,197 357.917,61 0,38
An
organisierten
Märkten
zugelassene
oder in diese
einbezogene
Wertpapiere
EUR 25.882.722,45 27,80
Verzinsliche
Wertpapiere
5,7500 %
Canada CD-
Bonds 2001(33)
777886
CAD 600 % 118,828 491.278,94 0,53
4,0000 %
Canada CD-
Bonds 2008(41)
A0TWQ5
CAD 100 % 108,529 74.782,81 0,08
3,5000 %
Canada CD-
Bonds 2011(45)
A1GSUH
CAD 100 % 102,658 70.737,93 0,08
2,0000 %
Canada CD-
Bonds 2017(51)
A1V42D
CAD 200 % 76,547 105.491,38 0,11
1,2500 %
Canada CD-
Bonds 2021(27)
A3KXN7
CAD 600 % 93,105 384.930,75 0,41
1,7500 %
Canada CD-
Bonds 2021(53)
A3KUR0
CAD 200 % 71,184 98.100,37 0,11
2,2500 %
Canada CD-
Bonds 2022(29)
A3K3UG
CAD 600 % 94,531 390.827,57 0,42
1,1250 % CDP
Financial Inc.
EO-Medium-Term
Notes 2022(27)
A3K372
EUR 200 % 94,890 189.780,00 0,20
0,7500 %
CPPIB Capital
Inc. EO-
Medium-Term
Notes 2022(37)
A3K1NS
EUR 300 % 74,556 223.669,31 0,24
3,9760 %
East Japan
Railway Co.
EO-Medium-Term
Notes 2023(32)
A3LMP1
EUR 200 200 % 106,119 212.238,00 0,23
0,1250 %
Hamburger
Hochbahn AG
Anleihe
v.2021(2030/​2031)
A289Q6
EUR 700 % 82,248 575.736,00 0,62
4,0000 %
Metropolitan
Life Global
Fdg I EO-
Medium-Term
Notes 2023(28)
A3LF5P
EUR 200 200 % 102,613 205.226,00 0,22
0,0500 %
Municipality
Finance PLC
EO-Medium-Term
Nts 2020(35)
A2819W
EUR 200 % 72,500 144.999,57 0,16
3,4500 % New
York Life
Global Funding
EO-Medium-Term
Notes 2024(31)
A3LTXB
EUR 200 200 % 101,440 202.880,00 0,22
3,1250 %
OMERS Finance
Trust EO-Notes
2024(29) Reg.S
A3LTS1
EUR 300 300 % 100,432 301.296,00 0,32
3,1000 %
Ontario,
Provinz EO-
Medium-Term
Notes 2024(34)
A3LT3K
EUR 300 300 % 100,933 302.799,00 0,33
0,2500 %
Quebec,
Provinz EO-
Medium-Term
Notes 2021(31)
A3KQMJ
EUR 300 % 83,020 249.060,00 0,27
2,2500 %
Quebec,
Provinz LS-
Medium-Term
Notes 2022(26)
A3K429
GBP 300 % 94,567 332.591,68 0,36
3,3000 %
Alberta,
Provinz DL-
Bonds 2018(28)
A19XU4
USD 300 % 96,590 266.760,63 0,29
1,8750 %
Alberta,
Provinz DL-
Bonds 2019(24)
A2SAA4
USD 200 % 97,551 179.610,17 0,19
1,3000 %
Alberta,
Provinz DL-
Bonds 2020(30)
A28Z79
USD 600 % 83,652 462.057,70 0,50
4,5000 %
Alberta,
Provinz DL-
Bonds 2024(34)
A3LTSE
USD 300 300 % 100,788 278.356,64 0,30
4,4210 %
Apple Inc. DL-
Notes
2023(23/​26)
A3LHSN
USD 300 300 % 100,006 276.196,09 0,30
1,1880 %
Bank of Nova
Scotia, The
DL-Cov. Bonds
2021(26) Reg.S
A3KW8Q
USD 400 % 91,645 337.473,70 0,36
4,2500 %
Bayer US
Finance II LLC
DL-Notes
2018(18/​25)
Reg.S
A192MR
USD 300 % 97,526 269.346,01 0,29
5,8960 %
Bque
Fédérative du
Cr. Mutuel DL-
Preferred MTN
2023(26)Reg.S
A3LK2W
USD 400 400 % 102,288 376.664,67 0,40
5,7500 %
Cassa Depositi
e Prestiti SpA
DL-Notes
2023(26) Reg.S
A3LHD0
USD 300 300 % 99,895 275.889,60 0,30
0,8750 % CDP
Financial Inc.
DL-Notes
2020(25) Reg.S
A28YFN
USD 500 % 95,002 437.294,70 0,47
1,0000 % CDP
Financial Inc.
DL-Notes
2021(26) Reg.S
A3KRG8
USD 750 % 92,520 638.803,22 0,69
1,7500 % CDP
Financial Inc.
DL-Notes
2022(27) Reg.
S A3K1ST
USD 300 % 92,850 256.432,68 0,28
2,0000 %
Centr. Am. Bk
Ec.Integr.CABEI
DL-Med.-Term
Nts
2020(25)Reg.S
A28WXY
USD 890 % 96,135 787.665,36 0,85
1,1400 %
Centr. Am. Bk
Ec.Integr.CABEI
DL-Med.-Term
Nts
2021(26)Reg.S
A3KLKY
USD 1.000 % 92,806 854.366,25 0,92
5,0710 %
Commonwealth
Bank of
Australia DL-
Mortg.Cov.MTN
2023(28)Reg.S
A3LM51
USD 300 300 % 102,260 282.422,36 0,30
0,5000 %
CPPIB Capital
Inc. DL-
Med.-T.Nts
2021(24) Reg.S
A3KPLT
USD 500 % 97,156 447.207,68 0,48
2,0000 %
CPPIB Capital
Inc. DL-
Med.-Term Nts
2019(29)Reg.S
A2R9QZ
USD 500 % 88,971 409.532,80 0,44
0,5000 %
Development
Bank of Japan
DL-Med.-Term
Nts
2021(24)Reg.S
A3KMN5
USD 500 % 99,562 458.282,51 0,49
1,7500 %
Development
Bank of Japan
DL-Med.-Term
Nts
2022(25)Reg.S
A3K1SZ
USD 200 % 96,705 178.052,93 0,19
1,6390 %
Emirates
Development
Bank PJSC DL-
Medium-Term
Notes 2021(26)
A3KSFZ
USD 300 300 % 91,754 253.404,65 0,27
6,8000 %
ENEL Finance
Intl N.V. DL-
Notes
2022(22/​25)
Reg.S
A3LAEL
USD 200 % 102,430 188.593,79 0,20
5,5000 %
Hyundai
Capital
America DL-
Med.-T. Nts
23(23/​26)
Reg.S
A3LF5T
USD 300 300 % 100,627 277.911,16 0,30
4,7500 %
Intl.Fin.Fac.for
Immunisation
DL-Medium-Term
Notes 2022(25)
A3LAXD
USD 300 % 100,205 276.744,85 0,30
4,6250 %
Kommuninvest i
Sverige AB DL-
Med.-Term Nts
2023(28)Reg.S
A3LRPM
USD 300 300 % 102,428 282.884,67 0,30
3,0000 %
Kraft Heinz
Foods Co. DL-
Notes
2016(16/​26)
A184LR
USD 500 200 % 96,172 442.678,94 0,48
4,9500 %
Mercedes-Benz
Fin.North.Am.LLC
DL-Notes
2023(23/​25)
Reg.S
A3LF02
USD 300 300 % 100,061 276.346,65 0,30
5,1320 %
Natl
Austr.Bank
Ltd. (NY Br.)
DL-Medium-Term
Notes 2022(24)
A3LBMW
USD 300 % 100,095 276.441,89 0,30
0,6060 %
Nestlé
Holdings Inc.
DL-Notes
2021(21/​24)
Reg.S
A3KV56
USD 300 % 97,158 268.330,49 0,29
6,0510 %
Nextera Energy
Capital
Ho.Inc. DL-
Debts 2023(25)
Ser.K
A3LEVG
USD 100 100 % 100,907 92.894,82 0,10
0,7500 %
Nordea Bank
Abp DL-
Preferred MTN
2020(25)Reg.S
A281XQ
USD 300 % 93,844 259.176,73 0,28
1,1000 %
OMERS Finance
Trust DL-Notes
2021(26) Reg.S
A3KN1N
USD 500 % 92,766 427.001,15 0,46
1,2500 %
Ontario
Teachers
Finance Trust
DL-Notes
2020(30) Reg.S
A2827F
USD 800 % 81,551 600.607,64 0,65
2,0000 %
Ontario,
Provinz DL-
Bonds 2019(29)
A2R8M7
USD 500 % 89,205 410.609,98 0,44
1,6250 % PSP
Capital Inc.
DL-Med.-Term
Nts
2021(28)Reg.S
A3KX2R
USD 1.050 % 89,061 860.893,45 0,92
3,6250 %
Quebec,
Provinz DL-
Bonds 2023(28)
A3LGHD
USD 300 300 % 98,018 270.706,47 0,29
2,1320 %
Roche Holdings
Inc. DL-Notes
2022(22/​25)
Reg.S
A3K244
USD 200 % 97,227 179.014,04 0,19
0,5500 %
Svenska
Handelsbanken
AB DL-
Preferred MTN
21(24) Reg.S
A3KSBP
USD 750 % 98,211 678.097,39 0,73
4,2500 %
United States
of America DL-
Bonds 2010(40)
A1A3HC
USD 2.000 % 100,453 1.849.539,70 1,99
2,5000 %
United States
of America DL-
Bonds 2016(46)
A1VMZZ
USD 500 % 73,641 338.967,20 0,36
4,5000 %
United States
of America DL-
Notes 2006(36)
A0GM7Y
USD 1.000 % 105,875 974.683,54 1,05
4,3750 %
United States
of America DL-
Notes 2008(38)
A0TQ21
USD 1.000 % 103,781 955.408,52 1,03
3,0000 %
United States
of America DL-
Notes 2012(42)
A1G4LE
USD 800 % 83,438 614.499,42 0,66
2,7500 %
United States
of America DL-
Notes 2017(47)
A19MVY
USD 1.600 % 76,266 1.123.360,18 1,21
1,2500 %
United States
of America DL-
Notes 2020(50)
A28XEG
USD 2.200 % 52,047 1.054.113,92 1,13
2,2500 %
United States
of America DL-
Notes 2022(52)
A3K162
USD 700 % 67,078 432.264,10 0,46
6,0000 %
Volkswagen Grp
America
Fin.LLC DL-
Notes
2023(23/​26)
Reg.S
A3LQ1T
USD 200 200 % 102,491 188.706,10 0,20
Neuemissionen EUR 278.046,49 0,30
Zulassung
zum
Börsenhandel
vorgesehen
Verzinsliche
Wertpapiere
4,2500 %
Svensk
Exportkredit,
AB DL-Medium-
Term Notes
2024(29)
A3LTV2
USD 300 300 % 100,676 278.046,49 0,30
Nicht
notierte
Wertpapiere
EUR 2.751.935,44 2,96
Verzinsliche
Wertpapiere
0,1700 %
Berkshire
Hathaway Inc.
YN-Notes
2019(24)
A2R7L9
JPY 100.000 % 99,756 628.255,24 0,67
0,2700 %
Berkshire
Hathaway Inc.
YN-Notes
2019(26)
A2R6TN
JPY 100.000 % 98,483 620.237,99 0,67
0,4400 %
Berkshire
Hathaway Inc.
YN-Notes
2019(29)
A2R6TP
JPY 100.000 % 94,851 597.363,94 0,64
1,3000 %
Japan YN-Bonds
2022(52)
A3K7EZ
JPY 40.000 % 89,612 225.747,66 0,24
0,1000 %
Nordic
Investment
Bank SK-
Med.-Term
Notes 2020(25)
A283PS
SEK 2.000 % 95,017 169.317,95 0,18
5,5890 %
Crédit
Agricole S.A.
DL-Preferred
MTN
2023(26)Reg.S
A3LKSZ
USD 250 250 % 101,825 234.349,83 0,25
4,6250 %
Opec Fund for
Intl.Develepment
DL-Med.-T. Nts
2024(27) Reg.S
A3LT8U
USD 300 300 % 100,175 276.662,83 0,30
Summe
Wertpapiervermögen
EUR 88.137.627,93 94,66
Derivate EUR 354.115,74 0,38
(Bei den mit
Minus
gekennzeichneten
Beständen
handelt es
sich um
verkaufte
Positionen.)
Zins-
Derivate
EUR 326.511,79 0,35
Forderungen/​Verbindlichkeiten
Zinsterminkontrakte
Buxl Future
07.03.24
185
EUR 600 4.440,00 0,00
Euro Bund
Future
07.03.24
185
EUR 500 3.800,00 0,00
10 Year
Japan
Government
Bond Future
13.03.24
969
JPY 900.000 54.980,84 0,06
10 Year
T-Note Future
19.03.24
362
USD 6.200 118.613,35 0,13
US Long
T-Bond Future
19.03.24
362
USD 900 42.980,02 0,05
US Ultra
Long T-Bond
Future
19.03.24
362
USD 2.000 101.697,58 0,11
Devisen-
Derivate
EUR 27.603,95 0,03
Forderungen/​Verbindlichkeiten
Devisenterminkontrakte
(Verkauf)
Offene
Positionen
DKK/​EUR 0,9
Mio.
OTC
-47,51 0,00
GBP/​EUR 2,0
Mio.
OTC
-6.000,79 -0,01
SEK/​EUR 7,0
Mio.
OTC
-6.852,32 -0,01
USD/​EUR 0,2
Mio.
OTC
-38,72 0,00
Devisenterminkontrakte
(Kauf)
Offene
Positionen
JPY/​EUR
540,0 Mio.
OTC
40.543,29 0,04
Bankguthaben,
nicht
verbriefte
Geldmarktinstrumente
und
Geldmarktfonds
EUR 3.648.514,00 3,92
Bankguthaben EUR 3.648.514,00 3,92
Guthaben in
sonstigen
EU/​EWR-
Währungen
CZK 109,13 % 100,000 4,38 0,00
DKK 148.694,84 % 100,000 19.949,27 0,02
NOK 453.036,81 % 100,000 39.885,27 0,04
SEK 2.112.696,26 % 100,000 188.238,63 0,20
Guthaben in
Nicht-EU/​EWR-
Währungen
AUD 275.023,97 % 100,000 167.370,97 0,18
CAD 432.589,49 % 100,000 298.080,61 0,32
GBP 176.815,43 % 100,000 207.286,55 0,22
JPY 44.295.433,00 % 100,000 278.969,06 0,30
USD 2.659.932,15 % 100,000 2.448.729,26 2,63
Sonstige
Vermögensgegenstände
EUR 1.067.061,21 1,15
Zinsansprüche EUR 661.433,09 661.433,09 0,71
Einschüsse
(Initial
Margins)
USD 327.305,00 301.316,46 0,32
Einschüsse
(Initial
Margins)
JPY 16.562.876,00 104.311,66 0,11
Verbindlichkeiten
aus
Kreditaufnahme
EUR -31.728,57 -0,03
EUR –
Kredite
EUR -31.728,57 % 100,000 -31.728,57 -0,03
Sonstige
Verbindlichkeiten*)
EUR -65.065,55 -65.065,55 -0,07
Fondsvermögen EUR 93.110.524,76 100,001)
Anteilwert EUR 42,74
Umlaufende
Anteile
STK 2.178.487

*) Verwahrstellenvergütung, Verwaltungsvergütung, Prüfungskosten

Fußnoten:

1) Durch Rundung der Prozent-Anteile bei der Berechnung können geringfügige Rundungsdifferenzen entstanden sein.

Wertpapierkurse bzw. Marktsätze

Die Vermögensgegenstände des Sondervermögens sind auf Grundlage der zuletzt festgestellten Kurse/​Marktsätze bewertet

Devisenkurse (in Mengennotiz)

per 31.01.2024
Australische Dollar (AUD) 1,6432000 = 1 Euro (EUR)
Canadische Dollar (CAD) 1,4512500 = 1 Euro (EUR)
Tschechische Kronen (CZK) 24,8960000 = 1 Euro (EUR)
Dänische Kronen (DKK) 7,4536500 = 1 Euro (EUR)
Britische Pfund (GBP) 0,8530000 = 1 Euro (EUR)
Japanische Yen (JPY) 158,7826000 = 1 Euro (EUR)
Norwegische Kronen (NOK) 11,3585000 = 1 Euro (EUR)
Schwedische Kronen (SEK) 11,2235000 = 1 Euro (EUR)
US-Dollar (USD) 1,0862500 = 1 Euro (EUR)

Marktschlüssel

b) Terminbörsen

185 Eurex Deutschland
362 Chicago Board of Trade
969 Osaka Exchange F.+O.
c) OTC Over-the-Counter

Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen:
– Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag):

Gattungsbezeichnung WKN Stück
bzw.
Anteile
Whg.
in 1.000
Käufe
bzw.
Zugänge
Verkäufe
bzw.
Abgänge
Volumen
in 1.000
Börsengehandelte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
5,5000 % Abu Dhabi Commercial Bank DL-Medium-Term Notes 2023(29) A3LM4G USD 200 200
3,5000 % Adif – Alta Velocidad EO-Medium-Term Notes 2022(29) A3LAFX EUR 200
7,6250 % Banca Comerciala Româna S.A. EO-FLR Non-Pref.MTN 23(26/​27) A3LHTS EUR 300 300
4,1250 % Banco Bilbao Vizcaya Argent. EO-FLR Non-Pref. MTN 23(25/​26) A3LHE2 EUR 300 300
3,7500 % Banco Santander S.A. EO-Preferred MTN 2023(26) A3LCXQ EUR 200
3,0000 % Bank Gospodarstwa Krajowego EO-Medium-Term Nts 2022(29) A3K55N EUR 200
4,8750 % Bank of Ireland Group PLC EO-FLR Med.-T. Nts 2023(27/​28) A3LCXU EUR 200
4,1250 % BAWAG P.S.K. EO-Preferred MTN 2023(27) A3LC3Z EUR 200
2,3750 % Bayer AG FLR-Sub.Anl.v.2019(2025/​2079) A255C8 EUR 100
4,0000 % Bayer AG MTN v.2023(2026/​2026) A351UZ EUR 200 200
0,3750 % Berlin Hyp AG Inh.-Schv. v.21(31) BHY0SL EUR 200
0,5000 % BNP Paribas S.A. EO-FLR Non-Pref. MTN 21(27/​28) BP45UH EUR 200
3,2500 % BP Capital Markets PLC EO-FLR Notes 2020(26/​Und.) A28Y0X EUR 100
3,8750 % Bque Fédérative du Cr. Mutuel EO-FLR Med.-T. Nts 2022(27/​32) A3K6A2 EUR 100
6,6930 % Ceská Sporitelna AS EO-FLR Non-Pref.MTN 22(24/​25) A3LA9D EUR 200
1,6250 % Communauté française Belgique EO-Medium-Term Notes 2022(32) A3K43K EUR 200
0,4200 % Comunidad Autónoma de Madrid EO-Obl. 2021(31) A3KNNW EUR 300
1,6250 % Corporación Andina de Fomento EO-Medium-Term Notes 2020(25) A28X33 EUR 500
3,3900 % Credit Suisse (Schweiz) AG EO-Med.-T.Hyp.Pf.-Br. 2022(25) A3LB3G EUR 500
2,3750 % De Volksbank N.V. EO-FLR Non-Pref.MTN 22(26/​27) A3K41N EUR 200
4,0000 % Deutsche Bank AG Sub.FLR-MTN v.22(27/​32) DL19WN EUR 300 300
1,6250 % DNB Bank ASA EO-FLR Preferred MTN 22(25/​26) A3K55J EUR 200
0,8750 % E.ON SE Medium Term Notes v.22(24/​25) A3MQY8 EUR 200
1,3750 % EnBW Energie Baden-Württem. AG FLR-Anleihe v.21(28/​81) A3MP4X EUR 100
0,1250 % Estland, Republik EO-Bonds 2020(30) A28YC2 EUR 300
1,6250 % First Abu Dhabi Bank P.J.S.C EO-Medium-Term Notes 2022(27) A3K39P EUR 200
0,3750 % Flämische Gemeinschaft EO-Med.-T.Notes 2020(30) A28VZQ EUR 300
3,0210 % Ford Motor Credit Co. LLC EO-Medium Term Notes 2019(24) A2RYWD EUR 300
0,4000 % Ile-de-France Mobilités EO-Medium-Term Notes 2021(31) A3KRXY EUR 200
4,1250 % ING Groep N.V. EO-FLR Med.T.Nts 22(28/​33) A3K8PP EUR 100
3,1250 % Inter-Amer. Invest. Corp.-IIC- EO-Medium-Term Nts 2022(27) A3LBDR EUR 200
3,1250 % Inter-Amer. Invest. Corp.-IIC- EO-Medium-Term Nts 2023(30) A3LJMH EUR 400 400
0,6000 % Italien, Republik EO-B.T.P. 2021(31) A3KL8H EUR 500
4,6250 % Jyske Bank A/​S EO-FLR Non-Pref. MTN 22(25/​26) A3K98R EUR 200
1,1250 % Kreditanst.f.Wiederaufbau Med.Term Nts. v.17(32) A2GSE5 EUR 200
2,8750 % Kroatien, Republik EO-Notes 2022(32) A3K4N7 EUR 300 300
4,5000 % Lb.Hessen-Thüringen GZ FLR-MTN S.H354 v.22(27/​32) HLB2QH EUR 100
2,6250 % Lb.Hessen-Thüringen GZ MTN IHS S.H355 v.22(27) HLB2QJ EUR 100
3,0000 % MDGH GMTN (RSC) Ltd. DL-Med.-Term Nts 2022(27/​27) A3K3QT USD 300
3,5000 % Mercedes-Benz Int.Fin. B.V. EO-Medium-Term Notes 2023(26) A3LH6T EUR 200 200
0,7500 % NatWest Group PLC EO-FLR Med.-T.Nts 2019(24/​25) A2SADF EUR 200
5,5000 % Nykredit Realkredit A/​S EO-FLR Med.-T. Nts 2022(27/​32) A3K9SB EUR 100
3,6250 % Oesterreichische Kontrollbk AG DL-Medium-Term Notes 2022(27) A3K85B USD 200
2,5000 % OMV AG EO-FLR Notes 2020(26/​Und.) A281UC EUR 100
0,6250 % OP Yrityspankki Oyj EO-Non-Preferred MTN 2022(27) A3K1M0 EUR 200
1,7500 % Orsted A/​S EO-FLR Cap.Secs 2019(27/​3019) A2SA9D EUR 100
3,6250 % Orsted A/​S EO-Medium-Term Nts 2023(23/​26) A3LEU1 EUR 200 200
3,7500 % Orsted A/​S EO-Medium-Term Nts 2023(23/​30) A3LEU2 EUR 200 200
5,6250 % Powszechna K.O.(PKO)Bk Polski EO-FLR Preferred MTN 23(25/​26) A3LDP0 EUR 200
4,7500 % Raiffeisen Bank Intl AG EO-FLR Med.-T. Nts 2023(26/​27) A3LDB9 EUR 200
4,1250 % Raiffeisen Bank Intl AG EO-Preferred Med.-T.Nts 22(25) A3K81Y EUR 200
5,0000 % Rumänien EO-Med.-Term Nts 2022(26)Reg.S A3K9SE EUR 200
5,1250 % Sydbank AS EO-FLR Non-Pref. MTN 23(27/​28) A3LMP4 EUR 200 200
2,3740 % TenneT Holding B.V. EO-FLR Notes 2020(20/​Und.) A28Z9P EUR 100
3,6660 % Toronto-Dominion Bank, The EO-Med.-Term Cov.Bds 2023(31) A3LMVS EUR 200 200
2,0000 % TotalEnergies SE EO-FLR Med.-T. Nts 22(22/​Und.) A3K00H EUR 100
4,1250 % TRATON Finance Luxembourg S.A. EO-Med.-Term Nts 2022(25/​25) A3LBGG EUR 200
4,5000 % TRATON Finance Luxembourg S.A. EO-Med.-Term Nts 2023(26/​26) A3LQ9S EUR 200 200
5,0000 % Ungarn EO-Bonds 2022(27) A3LBMA EUR 200
3,6250 % UniCredit Bk Czech R.+Slov.as EO-Mortgage Cov.Bonds 2023(26) A3LD5L EUR 300 300
5,8500 % UniCredit S.p.A. EO-FLR Non-Pref. MTN 22(26/​27) A3LBDE EUR 200
3,1250 % Volkswagen Intl Finance N.V. EO-Medium-Term Notes 2022(25) A3K61G EUR 200
1,3750 % Vonovia SE Medium Term Notes v.22(22/​26) A3MQS5 EUR 200
1,7770 % Westpac Securities NZ Ltd. EO-Med.-T.Mtg.Cov.Bds 2022(26) A3K7G7 EUR 300
An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
2,1250 % Development Bank of Japan EO-Medium-Term Notes 2022(26) A3K8VT EUR 200
3,3750 % Export Development Canada DL-Bonds 2022(25) A3K8PQ USD 300
1,4500 % Iberdrola International B.V. EO-FLR Notes 2021(21/​Und.) A3KLJU EUR 100
0,8750 % Kommuninvest i Sverige AB EO-Med.-Term Nts 2022(29)Reg.S A3K3UN EUR 300
0,2500 % Niedersachsen Invest GmbH Inh.-Schuldver.v.2020(2035) A3E45M EUR 400
0,0500 % Ontario Teachers Finance Trust EO-Notes 2020(30) Reg.S A285JT EUR 300
3,7500 % Petróleos Mexicanos (PEMEX) EO-Med.-Term Notes 2017(17/​24) A19DL8 EUR 300
3,0000 % Quebec, Provinz EO-Medium-Term Notes 2023(33) A3LDC5 EUR 200
1,8820 % Roche Holdings Inc. DL-Notes 2022(22/​24) Reg.S A3K242 USD 200
4,3750 % Santander Consumer Bank AG EO Med.-Term Notes 2023(27) A351YZ EUR 300 300
4,0000 % Siemens Energy Finance B.V. EO-Notes 2023(23/​26) A3LFSG EUR 200 200
3,7500 % Svenska Handelsbanken AB EO-Preferred MTN 2023(26) A3LHD4 EUR 200 200
3,3750 % Svenska Handelsbanken AB EO-Preferred MTN 2023(28) A3LEFE EUR 200 200
2,7500 % Telia Company AB EO-FLR Notes 2022(28/​83) A3K3R8 EUR 100
Nicht notierte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
1,9000 % ANZ New Zealand (Intl) Ltd. DL-Med.-Term Nts 2020(23)Reg.S A28T2J USD 200
0,2500 % Asian Infrastruct.Invest.Bank DL-Notes 2020(23) A28129 USD 200
0,0000 % Bank of Nova Scotia, The DL-Mtg.Cov.M.-T.Bds20(23)Reg.S A28VJF USD 300
3,6430 % BP Capital Markets PLC DL-Medium-Term Notes 2018(23) A190T5 USD 200
3,7500 % Corporación Andina de Fomento DL-Notes 2018(23) A2RUPZ USD 200
2,3750 % Corporación Andina de Fomento DL-Notes 2020(23) A28W7V USD 300
1,6250 % Deutsche Lufthansa AG MTN v.2021(2023/​2023) A3E5X2 EUR 200
3,2500 % DNB Boligkreditt A.S. DL-Med.-T. Pfandbr.18(23)Reg.S A192ST USD 500
2,6500 % Equinor ASA DL-Notes 2013(13/​24) A1HKW4 USD 500
2,3750 % Hyundai Capital America DL-Med.-T. Nts 20(20/​23) Reg.S A28TK1 USD 400
0,5000 % Inter-Amer. Invest. Corp.-IIC- DL-Med.-Term Notes 2020(23) A28Z2T USD 400
2,1250 % Japan Finance Organ.f.Municip. DL-Med.-Term Nts 2016(23)Reg.S A1876Z USD 300
1,7500 % Mercedes-Benz Fin.North.Am.LLC DL-Notes 2020(20/​23) Reg.S A28UVY USD 450
2,6250 % MOL Magyar Olaj-és Gázipa.Nyrt EO-Notes 2016(23) A180RT EUR 200
2,6250 % Oracle Corp. DL-Notes 2017(17/​23) A19R6U USD 200
1,5000 % Schweden, Königreich SK-Obl. 2012(23) Nr. 1057 A1HB5G SEK 1.500
3,1250 % Sinopec Capital (2013) Ltd. DL-Notes 2013(13/​23) Reg.S A1HJ2M USD 700
0,2500 % Svensk Exportkredit, AB DL-Medium-Term Nts 2020(23) A2824F USD 300
2,7500 % United States of America DL-Notes 2013(23) A1HS87 USD 2.500
3,1000 % Vodafone Group PLC EO-FLR Cap.Sec. 2018(23/​79) A2RSG2 EUR 100
Derivate (In Opening-Transaktionen umgesetzte Optionsprämien bzw. Volumen der Optionsgeschäfte, bei Optionsscheinen Angabe der Käufe und Verkäufe.)
Terminkontrakte
Zinsterminkontrakte
Gekaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): 10Y.JAPAN GOV.BD.SYN.AN, 10Y.US TRE.NT.SYN.AN., EURO-BUND, EUR 56.278,73
EURO-BUXL, LG.TE.ULT.US.TR.BD.SYN AN, U.S.A. TRE.SYN.AN. (LONG))
Verkaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): EURO-BUND) EUR 4.013,45
Devisenterminkontrakte (Verkauf)
Verkauf von Devisen auf Termin:
AUD/​EUR EUR 604
CAD/​EUR EUR 674
CHF/​EUR EUR 1.107
DKK/​EUR EUR 362
GBP/​EUR EUR 6.846
JPY/​EUR EUR 13.870
NOK/​EUR EUR 1.048
NZD/​EUR EUR 1.670
PLN/​EUR EUR 885
SEK/​EUR EUR 2.700
USD/​EUR EUR 1.460
Devisenterminkontrakte (Kauf)
Kauf von Devisen auf Termin:
AUD/​EUR EUR 904
CAD/​EUR EUR 1.019
DKK/​EUR EUR 483
GBP/​EUR EUR 10.138
JPY/​EUR EUR 10.615
NOK/​EUR EUR 1.061
NZD/​EUR EUR 2.504
PLN/​EUR EUR 885
SEK/​EUR EUR 4.534
USD/​EUR EUR 734

Transaktionen mit eng verbundenen Unternehmen und Personen

Der Anteil der Transaktionen, die im Berichtszeitraum für Rechnung des Sondervermögens über Broker ausgeführt wurden, die eng verbundene Unternehmen und Personen sind, betrug 0,64%.

Ihr Umfang belief sich hierbei auf insgesamt 397.664,88 Euro Transaktionen.

Bei der Ermittlung des Transaktionsumfangs wird bei Wertpapieren auf den Marktwert und bei Derivaten auf den Kontraktwert abgestellt.

W&W Internationaler Rentenfonds
DE0008484502

Ertrags- und Aufwandsrechnung (inkl. Ertragsausgleich)
für den Zeitraum vom 01.02.2023 bis 31.01.2024

I. Erträge
1. Zinsen aus inländischen Wertpapieren EUR 70.412,21
2. Zinsen aus ausländischen Wertpapieren (vor Quellensteuer) EUR 2.050.186,41
3. Zinsen aus Liquiditätsanlagen im Inland EUR 112.079,19
4. Abzug ausländischer Quellensteuer EUR -138.654,34
5. Sonstige Erträge EUR 995,76
Summe der Erträge EUR 2.095.019,23
II. Aufwendungen
1. Zinsen aus Kreditaufnahmen EUR -2.946,96
2. Verwaltungsvergütung EUR -675.271,64
3. Verwahrstellenvergütung EUR -13.759,82
4. Prüfungs- und Veröffentlichungskosten EUR -11.179,87
5. Sonstige Aufwendungen EUR -6.324,76
Summe der Aufwendungen EUR -709.483,05
III. Ordentlicher Nettoertrag EUR 1.385.536,18
IV. Veräußerungsgeschäfte
1. Realisierte Gewinne EUR 1.248.368,92
2. Realisierte Verluste EUR -3.577.799,81
Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften EUR -2.329.430,89
V. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR -943.894,71
1. Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne EUR 419.191,98
2. Nettoveränderung der nicht realisierten Verluste EUR -119.345,96
VI. Nicht realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 299.846,02
VII. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR -644.048,69

Entwicklung des Sondervermögens

2023/​2024
I. Wert des Sondervermögens am Beginn des Geschäftsjahres EUR 95.953.313,21
1. Ausschüttung für das Vorjahr EUR -917.591,64
2. Zwischenausschüttungen EUR -782.682,84
3. Mittelzufluss/​-abfluss (netto) EUR -497.310,24
a) Mittelzuflüsse aus Anteilschein-Verkäufen EUR 2.429.700,08
b) Mittelabflüsse aus Anteilschein-Rücknahmen EUR -2.927.010,32
4. Ertragsausgleich/​Aufwandsausgleich EUR -1.155,04
5. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR -644.048,69
davon nicht realisierte Gewinne EUR 419.191,98
davon nicht realisierte Verluste EUR -119.345,96
II. Wert des Sondervermögens am Ende des Geschäftsjahres EUR 93.110.524,76

Verwendung der Erträge des Sondervermögens

Berechnung der Ausschüttung (insgesamt und je Anteil)

insgesamt je Anteil *)
I. Für die Ausschüttung verfügbar
1. Vortrag aus dem Vorjahr EUR 13.663.624,72 6,27
davon Vortrag auf neue Rechnung aus dem Vorjahr EUR 13.739.761,89 6,31
davon Ertragsausgleich EUR -76.137,17 -0,03
2. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR -943.894,71 -0,43
davon ordentlicher Nettoertrag EUR 1.385.536,18 0,64
II. Nicht für die Ausschüttung verwendet
1. Vortrag auf neue Rechnung EUR -10.433.891,14 -4,79
III. Gesamtausschüttung EUR 2.285.838,87 1,05
1. Zwischenausschüttung EUR 782.682,84 0,36
2. Endausschüttung EUR 1.503.156,03 0,69

*) Die Werte unter „je Anteil“ wurden rechnerisch aus den Gesamtbeträgen ermittelt und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Vergleichende Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre

Geschäftsjahr Fondsvermögen am
Ende des Geschäftsjahres
Anteilwert am
Ende des Geschäftsjahres
2021/​2022 EUR 109.498.879,03 EUR 49,39
2022/​2023 EUR 95.953.313,21 EUR 43,81
2023/​2024 EUR 93.110.524,76 EUR 42,74

Anhang gem. § 7 Nr. 9 KARBV

Angaben nach der Derivateverordnung

das durch Derivate erzielte zugrundeliegende Exposure EUR 26.242.402,10

die Vertragspartner der Derivate-Geschäfte

HSBC Continental Europe S.A.,Germany (Düsseldorf)

Bestand der Wertpapiere am Fondsvermögen (in %) 94,66
Bestand der Derivate am Fondsvermögen (in %) 0,38

Bei der Ermittlung der Auslastung der Marktrisikogrenze für dieses Sondervermögen wendet die Gesellschaft den qualifizierten Ansatz im Sinne der Derivateverordnung anhand eines Vergleichsvermögens an.

Potenzieller Risikobetrag für das Marktrisiko

kleinster potenzieller Risikobetrag 2,93 %
größter potenzieller Risikobetrag 3,93 %
durchschnittlicher potenzieller Risikobetrag 3,37 %

Risikomodell, das gemäß § 10 Derivate-VO verwendet wurde

Die Value-at-Risk-Kennzahlen wurden auf Basis der Methode der historischen Simulation ermittelt.

Parameter, die gemäß § 11 Derivate-VO verwendet wurden

Der Ermittlung wurden die Parameter 99 % Konfidenzniveau und 10 Tage Haltedauer unter Verwendung eines effektiven historischen Beobachtungszeitraums von einem Jahr zu Grunde gelegt.

Im Geschäftsjahr erreichter durchschnittlicher Umfang des Leverage durch Derivategeschäfte 130,50 %

Die Berechnung erfolgte unter Verwendung der CESR`s Guidelines on Risk Measurement and the Calculation of Global Exposure and Counterparty Risk for UCITS vom 28. Juli 2010, Ref.: CESR/​10-788 (Summe der Nominale).

Zusammensetzung des Vergleichsvermögens zum Berichtsstichtag

JP Morgan GBI Global Bond Index in EUR 100,00 %

Sonstige Angaben

Anteilwert EUR 42,74
Umlaufende Anteile STK 2.178.487

Angabe zu den Verfahren zur Bewertung der Vermögensgegenstände

Die Verantwortung für die Anteilwertermittlung obliegt der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (im Folgenden: Gesellschaft) unter Kontrolle der Verwahrstelle auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen im Kapitalanlagegesetzbuch und der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und Bewertungsverordnung.

Die Bewertung der Vermögensgegenstände wird von der Gesellschaft selbst durchgeführt. Unter Vermögensgegenständen versteht die Gesellschaft im Folgenden Wertpapiere, Optionen, Finanzterminkontrakte, Devisentermingeschäfte und Swaps.

Die Bewertung der Vermögensgegenstände des Sondervermögens, die zum Handel an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in diesen einbezogen sind, erfolgt grundsätzlich zum letzten verfügbaren handelbaren Kurs, der eine verlässliche Bewertung gewährleistet. Vermögensgegenstände, für welche die Kursstellung auf der Grundlage von Geld- und Briefkursen erfolgt, werden grundsätzlich zum Geldkurs („Bid“) bewertet.

Für Vermögensgegenstände, die weder zum Handel an einer Börse noch an einem anderen organisierten Markt zugelassen sind oder für die kein handelbarer Kurs verfügbar ist, werden die Verkehrswerte zugrunde gelegt. Unter dem Verkehrswert ist der Betrag zu verstehen, zu dem der jeweilige Vermögensgegenstand in einem Geschäft zwischen sachverständigen, vertragswilligen und unabhängigen Geschäftspartnern ausgetauscht werden könnte. Die Gesellschaft nutzt zur Ermittlung der Verkehrswerte grundsätzlich externe Bewertungsmodelle. Die Verkehrswerte können auch von einem Emittenten, Kontrahenten oder sonstigen Dritten ermittelt und mitgeteilt werden.

Die Gesellschaft bewertet Investmentanteile mit ihrem letzten festgestellten Rücknahmepreis oder mit einem aktuellen Kurs. Die Bankguthaben und übrigen Forderungen werden mit ihrem Nominalbetrag, die Verbindlichkeiten mit dem Rückzahlungsbetrag angesetzt. Vermögensgegenstände in ausländischer Währung werden zu den von WM-Company (17.00 Uhr) bereitgestellten Devisenkursen des Tages der Preisberechnung in Euro umgerechnet.

Angaben zur Transparenz sowie zur Gesamtkostenquote

Gesamtkostenquote 0,76 %

Die Gesamtkostenquote drückt sämtliche vom Sondervermögen im Jahresverlauf getragenen Kosten und Zahlungen (ohne Transaktionskosten und ohne negative Einlagenzinsen bzw. Verwahrentgelt) im Verhältnis zum durchschnittlichen Nettoinventarwert des Sondervermögens aus.

Der Gesellschaft fließen keine Rückvergütungen der aus dem Sondervermögen an die Verwahrstelle oder Dritte geleisteten Vergütungen und Aufwandserstattungen zu.

Die Gesellschaft zahlt aus der vereinnahmten Verwaltungsvergütung des Sondervermögens mehr als 10 % an Vermittler von Anteilen des Sondervermögens auf den Bestand von vermittelten Anteilen.

Wesentliche sonstige Erträge und sonstige Aufwendungen

Wesentliche sonstige Erträge: EUR 995,76
erstattete ausländische Quellensteuer EUR 995,76
Wesentliche sonstige Aufwendungen: EUR 4.765,06
Depotgebühren EUR 4.765,06

Transaktionskosten (Summe der Nebenkosten des Erwerbs (Anschaffungsnebenkosten) und der Kosten der Veräußerung der Vermögensgegenstände)

Die Verwahrstelle hat uns folgende Transaktionskosten in Rechnung gestellt: EUR 4.268,17

Gegebenenfalls können darüber hinaus weitere Transaktionskosten entstanden sein.

Angaben zur Mitarbeitervergütung

Vergütungssystem der Kapitalverwaltungsgesellschaft

Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (LBBW AM), die ein risikoarmes Geschäftsmodell betreibt, unterliegt den für Kapitalverwaltungsgesellschaften geltenden aufsichtsrechtlichen Vorgaben im Hinblick auf die Gestaltung ihrer Vergütungssysteme. Die LBBW AM hat unter Berücksichtigung der Gruppenzugehörigkeit zur Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als bedeutendes Kreditinstitut ihre Vergütungspolitik und Vergütungspraxis an die regulatorischen Anforderungen ausgerichtet. In diesem

Zusammenhang sind die Geschäftsführer der LBBW AM auch Risk Taker im Gruppenzusammenhang des LBBW-Konzerns. Die Geschäftsführung der LBBW AM hat für die Gesellschaft allgemeine Vergütungsgrundsätze für die Vergütungssysteme festgelegt und diese mit dem Aufsichtsrat abgestimmt. Die Umsetzung dieser Vergütungsgrundsätze für die

Vergütungssysteme der Mitarbeiter erfolgt auf der Basis korrespondierender kollektiv-rechtlicher Regelungen in Betriebsvereinbarungen.

Das Vergütungssystem der LBBW AM wird mindestens einmal jährlich durch das Aufsichtsgremium auf seine Angemessenheit und die Einhaltung aller aufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Vergütung überprüft. Erforderliche Änderungen (bspw. Anpassung an gesetzliche Vorgaben, Anpassung der Vergütungsgrundsätze o.ä.) werden, wenn erforderlich, vorgenommen.

Vergütungskomponenten

Die LBBW AM verfolgt das Ziel, ihren Mitarbeitern leistungs- und marktgerechte Gesamtvergütungen zu gewähren, die aus fixen und variablen Vergütungselementen sowie sonstigen Nebenleistungen bestehen. Die Fixvergütung richtet sich nach der ausgeübten Funktion und deren Wertigkeit entsprechend den Marktgegebenheiten bzw. den anzuwendenden Tarifverträgen. Zusätzlich zur Fixvergütung können die Mitarbeiter eine erfolgsbezogene variable Vergütung erhalten.

Bemessung der variablen Vergütung (Bonuspool)

Das Volumen des für die variable Vergütung zur Verfügung stehenden Bonuspools hängt im Wesentlichen vom Unternehmenserfolg ab. Ein weiteres Kriterium zur Vergabe einer variablen Vergütung ist die Erfüllung der Nebenbedingungen analog § 7 Institutsvergütungsverordnung im Gruppenzusammenhang des LBBW-Konzerns, die einer jährlichen Prüfung unterliegt.

Soweit nach den regulatorischen Anforderungen geboten, wird der Bonuspool nach pflichtgemäßem Ermessen angemessen reduziert oder gestrichen.

In diesem Fall werden auch die dem Mitarbeiter für das betreffende Geschäftsjahr kommunizierten variablen Vergütungselemente entsprechend reduziert oder gestrichen.

Die Bemessung und Verteilung der Vergütung an die Mitarbeiter erfolgt durch die Geschäftsführung in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat. Die Vergütung der Geschäftsführung wird gemäß der vom Aufsichtsrat erlassener Entscheidungsordnung von der Gesellschafterin festgelegt.

Für alle Mitarbeiter der LBBW AM gilt eine Obergrenze für die maximal mögliche variable Vergütung in Höhe von 100% der fixen Vergütung.

Variable Vergütung bei risikorelevanten Mitarbeitern und Geschäftsführern

Für Mitarbeiter bzw. Geschäftsführer, die durch ihre Tätigkeit das Risikoprofil der LBBW AM oder einzelner Fonds maßgeblich beeinflussen (sogenannte Risk Taker) bestehen besondere Regelungen für die Auszahlung, die zu 40% bei Risktakern über einen Zeitraum von 3 Jahren bzw. 60% bei Geschäftsführern über einen Zeitraum von 5 Jahren gestreckt erfolgt.

Dabei werden 40% bzw. 60% der gesamten variablen Vergütung in Form eines virtuellen Co-Investments in einen oder ggf. mehrere „typische“ Fonds der LBBW AM gewährt und unter Berücksichtigung einer zusätzlichen Haltefrist von einem Jahr ausgezahlt. Bei der endgültigen Auszahlung werden zusätzliche inhaltliche Auszahlungsbedingungen geprüft (Malusprüfung, Rückzahlung bereits erhaltener Vergütungen (bei Geschäftsführern)).

2022 2021
Gesamtsumme der im abgelaufenen Wirtschaftsjahr der LBBW AM gezahlten Mitarbeitervergütung EUR 28.114.554,11 25.679.075,93
davon feste Vergütung EUR 22.516.619,83 20.999.291,12
davon variable Vergütung EUR 5.597.934,28 4.679.784,81
Direkt aus dem Fonds gezahlte Vergütungen EUR 0,00 0,00
Zahl der begünstigten Mitarbeiter der LBBW AM im abgelaufenen Wirtschaftsjahr 327 308
Höhe des gezahlten Carried Interest EUR 0,00 0,00
Gesamtsumme der im abgelaufenen Wirtschaftsjahr der LBBW AM gezahlten Vergütung an Risk Taker EUR 3.741.617,74 3.880.239,37
Geschäftsführer EUR 1.034.431,49 1.936.706,67
weitere Risk Taker EUR 2.707.186,25 1.943.532,70
davon Führungskräfte EUR 2.707.186,25 1.943.532,70
davon andere Risktaker EUR 0,00 0,00
Mitarbeiter mit Kontrollfunktionen EUR 0,00 0,00
Mitarbeiter in gleicher Einkommensstufe wie Geschäftsführer und Risk Taker EUR 0,00 0,00

Beschreibung, wie die Vergütungen und ggf. sonstige Zuwendungen gem. § 101 Abs. 4 Nr. 3 KAGB berechnet wurden

Als Methode zur Berechnung der Vergütungen und sonstigen Nebenleistungen wurde die Cash-Flow-Methode gewählt.

Ergebnisse der jährlichen Überprüfung der Vergütungspolitik

Die Überprüfung des Vergütungssystems gemäß der geltenden regulatorischen Vorgaben für das Geschäftsjahr 2022 fand im Rahmen der jährlichen Angemessenheitsprüfung durch den Aufsichtsrat statt. Im Rahmen der Angemessenheitsprüfung der Vergütung wurde eine Marktanalyse vorgenommen und mit den eigenen Vergütungsdaten in Abgleich gebracht. Die Überprüfung ergab, dass keine besonders hohen variablen Vergütungen weder absolut noch im Verhältnis zur Festvergütung gewährt wurden. Die festgelegte Obergrenze wurde weit unterschritten.

Insbesondere bei den Vergütungen der Mitarbeiter in Kontrollfunktionen ergab die Überprüfung, dass die Vergütung schwerpunktmäßig aus der Fixvergütung besteht.

Zusammenfassend konnte festgestellt werden, dass die Vergütungsgrundsätze und aufsichtsrechtlichen Vorgaben an Kapitalverwaltungsgesellschaften eingehalten wurden und das Vergütungssystem als angemessen einzustufen ist. Es wurden keine unangemessenen Anreize gesetzt. Ferner wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt.

Angaben zu wesentlichen Änderungen der festgelegten Vergütungspolitik gem. § 101 Abs. 4 Nr. 5 KAGB

Für das Geschäftsjahr 2021 galten erstmalig die neue Regelungen aus der Betriebsvereinbarung zur leistungsabhängigen variablen Vergütung von AT-Mitarbeitern.

Wesentliche Änderungen an dem Vergütungssystem oder der Vergütungspolitik der LBBW AM wurden im Geschäftsjahr 2022 nicht vorgenommen.

Weitere zum Verständnis des Berichts erforderliche Angaben

Die Ermittlung der Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne und Verluste erfolgt dadurch, dass in jedem Geschäftsjahr die in den Anteilspreis einfließenden Wertansätze der Vermögensgegenstände mit den jeweiligen historischen Anschaffungskosten verglichen werden, die Höhe der positiven Differenzen in die Summe der nicht realisierten Gewinne einfließen, die Höhe der negativen Differenzen in die Summe der nicht realisierten Verluste einfließen und aus dem Vergleich der Summenpositionen zum Ende des Geschäftsjahres mit den Summenpositionen zum Anfang des Geschäftsjahres die Nettoveränderungen ermittelt werden.

 

Stuttgart

LBBW Asset Management
Investmentgesellschaft mbH

 

Vermerk des unabhängigen Abschlussprüfers.

An die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Stuttgart

Prüfungsurteil

Wir haben den Jahresbericht des Sondervermögens W&W Internationaler Rentenfonds – bestehend aus dem Tätigkeitsbericht für das Geschäftsjahr vom 01. Februar 2023 bis zum 31. Januar 2024, der Vermögensübersicht und der Vermögensaufstellung zum 31. Januar 2024, der Ertrags- und Aufwandsrechnung, der Verwendungsrechnung, der Entwicklungsrechnung für das Geschäftsjahr vom 01. Februar 2023 bis zum 31. Januar 2024 sowie der vergleichenden Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre, der Aufstellung der während des Berichtszeitraums abgeschlossenen Geschäfte, soweit diese nicht mehr Gegenstand der Vermögensaufstellung sind, und dem Anhang – geprüft.

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der beigefügte Jahresbericht in allen wesentlichen Belangen den Vorschriften des deutschen Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und den einschlägigen europäischen Verordnungen und ermöglicht es unter Beachtung dieser Vorschriften, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Grundlage für das Prüfungsurteil

Wir haben unsere Prüfung des Jahresberichts in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführt. Unsere Verantwortung nach diesen Vorschriften und Grundsätzen ist im Abschnitt „Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts“ unseres Vermerks weitergehend beschrieben. Wir sind von der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH unabhängig in Übereinstimmung mit den deutschen handelsrechtlichen und berufsrechtlichen Vorschriften und haben unsere sonstigen deutschen Berufspflichten in Übereinstimmung mit diesen Anforderungen erfüllt. Wir sind der Auffassung, dass die von uns erlangten Prüfungsnachweise ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht zu dienen.

Verantwortung der gesetzlichen Vertreter für den Jahresbericht

Die gesetzlichen Vertreter der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH sind verantwortlich für die Aufstellung des Jahresberichts, der den Vorschriften des deutschen KAGB und den einschlägigen europäischen Verordnungen in allen wesentlichen Belangen entspricht und dafür, dass der Jahresbericht es unter Beachtung dieser Vorschriften ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen. Ferner sind die gesetzlichen Vertreter verantwortlich für die internen Kontrollen, die sie in Übereinstimmung mit diesen Vorschriften als notwendig bestimmt haben, um die Aufstellung eines Jahresberichts zu ermöglichen, der frei von wesentlichen falschen Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen (d.h. Manipulationen der Rechnungslegung und Vermögensschädigungen) oder Irrtümern ist.

Bei der Aufstellung des Jahresberichts sind die gesetzlichen Vertreter dafür verantwortlich, Ereignisse, Entscheidungen und Faktoren, welche die weitere Entwicklung des Sondervermögens wesentlich beeinflussen können, in die Berichterstattung einzubeziehen. Das bedeutet u.a., dass die gesetzlichen Vertreter bei der Aufstellung des Jahresberichts die Fortführung des Sondervermögens durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH zu beurteilen haben und die Verantwortung haben, Sachverhalte im Zusammenhang mit der Fortführung des Sondervermögens, sofern einschlägig, anzugeben.

Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts

Unsere Zielsetzung ist, hinreichende Sicherheit darüber zu erlangen, ob der Jahresbericht als Ganzes frei von wesentlichen falschen Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen oder Irrtümern ist, sowie einen Vermerk zu erteilen, der unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht beinhaltet.

Hinreichende Sicherheit ist ein hohes Maß an Sicherheit, aber keine Garantie dafür, dass eine in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführte Prüfung eine wesentliche falsche Darstellung stets aufdeckt. Falsche Darstellungen können aus dolosen Handlungen oder Irrtümern resultieren und werden als wesentlich angesehen, wenn vernünftigerweise erwartet werden könnte, dass sie einzeln oder insgesamt die auf der Grundlage dieses Jahresberichts getroffenen wirtschaftlichen Entscheidungen von Adressaten beeinflussen.

Während der Prüfung üben wir pflichtgemäßes Ermessen aus und bewahren eine kritische Grundhaltung. Darüber hinaus

identifizieren und beurteilen wir die Risiken wesentlicher falscher Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen oder Irrtümern im Jahresbericht, planen und führen Prüfungshandlungen als Reaktion auf diese Risiken durch sowie erlangen Prüfungsnachweise, die ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zu dienen. Das Risiko, dass aus dolosen Handlungen resultierende wesentliche falsche Darstellungen nicht aufgedeckt werden, ist höher als das Risiko, dass aus Irrtümern resultierende wesentliche falsche Darstellungen nicht aufgedeckt werden, da dolose Handlungen kollusives Zusammenwirken, Fälschungen, beabsichtigte Unvollständigkeiten, irreführende Darstellungen bzw. das Außerkraftsetzen interner Kontrollen beinhalten können.

gewinnen wir ein Verständnis von dem für die Prüfung des Jahresberichts relevanten internen Kontrollsystem, um Prüfungshandlungen zu planen, die unter den gegebenen Umständen angemessen sind, jedoch nicht mit dem Ziel, ein Prüfungsurteil zur Wirksamkeit dieses Systems der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH abzugeben.

beurteilen wir die Angemessenheit der von den gesetzlichen Vertretern der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH bei der Aufstellung des Jahresberichts angewandten Rechnungslegungsmethoden sowie die Vertretbarkeit der von den gesetzlichen Vertretern dargestellten geschätzten Werte und damit zusammenhängenden Angaben.

ziehen wir Schlussfolgerungen auf der Grundlage erlangter Prüfungsnachweise, ob eine wesentliche Unsicherheit im Zusammenhang mit Ereignissen oder Gegebenheiten besteht, die bedeutsame Zweifel an der Fortführung des Sondervermögens durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH aufwerfen können. Falls wir zu dem Schluss kommen, dass eine wesentliche Unsicherheit besteht, sind wir verpflichtet, im Vermerk auf die dazugehörigen Angaben im Jahresbericht aufmerksam zu machen oder, falls diese Angaben unangemessen sind, unser Prüfungsurteil zu modifizieren. Wir ziehen unsere Schlussfolgerungen auf der Grundlage der bis zum Datum unseres Vermerks erlangten Prüfungsnachweise. Zukünftige Ereignisse oder Gegebenheiten können jedoch dazu führen, dass das Sondervermögen durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH nicht fortgeführt wird.

beurteilen wir Darstellung, Aufbau und Inhalt des Jahresberichts insgesamt, einschließlich der Angaben sowie ob der Jahresbericht die zugrunde liegenden Geschäftsvorfälle und Ereignisse so darstellt, dass der Jahresbericht es unter Beachtung der Vorschriften des deutschen KAGB und der einschlägigen europäischen Verordnungen ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Wir erörtern mit den für die Überwachung Verantwortlichen u.a. den geplanten Umfang und die Zeitplanung der Prüfung sowie bedeutsame Prüfungsfeststellungen, einschließlich etwaiger bedeutsamer Mängel im internen Kontrollsystem, die wir während unserer Prüfung feststellen.

 

München, den 14. Mai 2024

Deloitte GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

(Andreas Koch) (Mathias Bunge)
Wirtschaftsprüfer Wirtschaftsprüfer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein