Start Allgemein Exporo-Projekt „Boardinghouse Frankfurt Eschborn Crowdinvesting“ – Totalverlustrisiko

Exporo-Projekt „Boardinghouse Frankfurt Eschborn Crowdinvesting“ – Totalverlustrisiko

329

Auch bei dem derzeit verlockend klingenden Angebot sollten Sie nur Geld investieren, auf das Sie im Notfall verzichten können. Denn auch hier findet sich die „nachrangige Sicherheit“, die doch eher nur eine Scheinsicherheit darstellt. Für gewöhnlich stehen hierbei an vorderster Stelle Banken und erst, wenn deren Forderungen bedient worden sind, erhalten auch die Kleinanleger Ihr Geld zurück.

Wir hoffen, dass der Name der dahinterstehenden EXPORO Gesellschaft dann kein schlechtes Omen für das Projekt darstellt: Exporo Projekt 110 GmbH. 110 ist ja eine Notfallnummer…

Hier die Informationen zu dem Projekt:

  • Die Exporo Projekt 110 GmbH (Emittentin) hält eine nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe.*
  • Der Projektentwickler hat bereits ein ähnliches Projekt erfolgreich zusammen mit Exporo finanziert.
  • Sehr gute Mikrolage mit guter innerstädtische Infrastruktur: Direkt am S-Bahnhof Eschborn gelegen (2km zur A66, 4km zur A5).
  • Das neue Wohnkonzept „Boardinghouse“ erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

*Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 110 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 110 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 110 GmbH veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.

Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 110 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 110 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

Amtsgericht Hamburg Aktenzeichen: HRB 157083 Bekannt gemacht am: 14.05.2019 11:21 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
14.05.2019
HRB 157083: Exporo Projekt 110 GmbH, Hamburg, Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag (Musterprotokoll) vom 02.05.2019. Geschäftsanschrift: Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg. Gegenstand: Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, Bewirtschaftung, Verkauf von sowie die wirtschaftliche Beteiligung an Immobilienprojekten und der Ankauf, Halten und Verkauf von Kreditforderungen. Der laufende Ankauf von Forderungen auf der Grundlage von Rahmenverträgen mit oder ohne Rückgriff (Factoring im Sinne des KWG) ist nicht vom Gegenstand umfasst. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Geschäftsführer: Dr. Maronde, Björn, Hamburg, *24.11.1980, vertretungsberechtigt gemäß allgemeiner Vertretungsregelung; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Einzelprokura: Lange, Thomas, Hamburg, *18.06.1973.
Vorheriger ArtikelVermögensarrest gegen MABA FinTech GmbH
Nächster ArtikelNeue EU-Prospektverordnung ab 21. Juli zum Schutze der Anleger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein