Start Allgemein MIDAS Fonds Köln- wie geht es weiter?

MIDAS Fonds Köln- wie geht es weiter?

568

Das haben wir aus dem Umfeld der MIDAS-Fonds aus Köln erfahren, die ja im Skandal rund um S&K verwickelt waren. Marc Christian Schraut hat dafür seine Strafe erhalten und erfüllt. Somit kann man ihm sicherlich auch ein zweite Chance im Leben zugestehen, wie jedem Anderen auch. Herr Schraut ist sich seiner besonderen Situation bewusst und weiß, dass er, was die Fondsgesellschaft personell betrifft, diese auf neue und überzeugende Füße stellen muss, wenn auch die Anleger ihm dann zukünftig eine zweite Chance geben sollten. Tatsache ist aber auch, dass es aus unserer Sicht nur noch darum geht, das Beste aus dem noch vorhandenen Vermögen der Anleger zu machen.

Neugeschäfte wird der Fonds weder machen wollen noch können, denn die gesetzlichen Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Jahren doch deutlich verändert. Man muss aber auch ganz deutlich sagen, dass AIFM-Fonds sich nur noch für die Dienstleister lohnen, insbesondere die Service KVGs, nicht aber für die Anleger. Vernünftige Renditen kann man kaum noch erwirtschaften, ohne dass das dann gewählte Investment hochriskant wäre. Bei den MIDAS-Fonds stellt sich aber eine weitere Frage: Was passiert nun mit den noch ausstehenden Einlagen der Fondsanleger? Werden die von Seiten der Fondsgesellschaft möglicherweise eingeklagt? Müssen die vielleicht sogar eingeklagt werden? Das sind Fragen, die in den nächsten Wochen sicherlich diskutiert werden, aber auch gelöst werden müssen. Gespannt sind wir auch, wer dann zukünftig die Fondsgesellschaft führen wird. Interessante Namen haben wir da gehört. Zwei davon überzeugen uns, stehen diese doch für ein seriöses Weiterführen der Fonds. Auf die Dienste von Marc Christian Schraut jedenfalls sollte man nicht so ohne weiteres verzichten, denn keiner kennt die Gesellschaften so gut wie er. An welcher Stelle der Gesellschaft Herr Schraut dann letztlich weiterhelfen kann, auch das wird zu besprechen sein.

Vorheriger Artikel„Gekauft wie gesehen“ – Was tun bei Mängeln?
Nächster ArtikelMargaron Investments AG – Passen Sie auf, ob Sie an der richtigen Stelle landen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein