Start Allgemein Crowdfunding „mein LORENZ“ in Lübeck

Crowdfunding „mein LORENZ“ in Lübeck

419

Auf der Seite Zinsland.de findet man aktuell das Crowdinvestingprojekt „mein LORENZ“ der THI Holding GmbH & Co. KG in Lübeck. Fünf moderne Mehrfamilienhäuser sollen dort entstehen; die ersten Mieter schon im vierten Quartal einziehen. Sechs Prozent Zinsen bietet man bei einer Laufzeit von 18 Monaten.

Wir schauen uns bei derartigen Projekten gerne einmal die Unternehmen an, die Geld von den Kleinanlegern einsammeln wollen und beginnen für gewöhnlich mit einem Blick in das Unternehmensregister. Die letzte dort öffentlich zugängliche Bilanz stammt allerdings aus dem Jahre 2014 und schließt mit einem nicht gedeckten sechsstelligen Fehlbetrag ab. Wie sich das Unternehmen seitdem entwickelt hat, welches bei Zinsland natürlich als „Erfolgreicher norddeutscher Projektentwickler“ bezeichnet wird, ist unbekannt. Solange diese Zahlen nicht veröffentlicht werden, können wir das Projekt nicht bedenkenlos empfehlen. Tun Sie das schnell und – sofern das Ergebnis gut aussieht – ändern wir unsere Äußerungen entsprechend!

THI Holding GmbH & Co. KG

Hannover

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz

Aktiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Anlagevermögen 5.226.231,56 5.256.071,56
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 1,00 440,00
II. Sachanlagen 115.107,00 144.508,00
III. Finanzanlagen 5.111.123,56 5.111.123,56
B. Umlaufvermögen 601.157,56 622.970,70
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 551.518,18 568.352,72
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 49.639,38 54.617,98
C. Rechnungsabgrenzungsposten 30.503,96 25.452,12
D. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag 160.598,62 0,00
I. Kommanditisten 160.598,62 0,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 6.018.491,70 5.904.494,38

Passiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Eigenkapital 4.004.599,97 4.225.085,72
I. Kapitalanteile Kommandististen 4.599,97 225.085,72
II. gesamthänderisch gebundenes Rücklagenkonto 4.000.000,00 4.000.000,00
B. Rückstellungen 63.940,00 52.100,00
C. Verbindlichkeiten 1.949.951,73 1.627.308,66
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 1.949.951,73 1.627.308,66
Bilanzsumme, Summe Passiva 6.018.491,70 5.904.494,38

ANHANG für das Geschäftsjahr 2014

THI Holding GmbH & Co. KG, Hannover

1. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen Kapitalgesellschaft & Co. gemäß § 264 a Abs. 1 HGB i. V. m. § 267 Abs. 1 HGB auf.

Der Jahresabschluss wurde gemäß §§ 242 ff. HGB und §§ 264 a ff. HGB sowie den einschlägigen Vorschriften des Gesellschaftsvertrags aufgestellt.

2. Angaben zu den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die auf den vorhergehenden Jahresabschluss angewendeten Ansatz- und Bewertungsmethoden werden stetig angewendet.

Die Erstellung des Jahresabschlusses erfolgt unter der Annahme der Unternehmensfortführung (§ 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB).

Im Einzelnen wurden folgende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden angewendet:

Die entgeltlich erworbenen immateriellen Vermögensgegenstände wurden zu Anschaffungskosten, vermindert um lineare Abschreibungen (bei einer betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von bis zu fünf Jahren), bewertet.

Vermögensgegenstände des Sachanlagevermögens, deren Nutzung zeitlich begrenzt ist, wurden zu Anschaffungskosten, vermindert um planmäßige Abschreibungen (bei einer betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von bis zu zehn Jahren), oder mit einem niedrigeren beizulegenden Wert angesetzt. Bei den Anschaffungskosten werden Anschaffungsnebenkosten und Anschaffungskostenminderungen berücksichtigt. Die geringwertigen Vermögensgegenstände werden analog § 6 Abs. 2 a EStG bewertet.

Der Ansatz der Finanzanlagen erfolgte zu Anschaffungskosten unter Beachtung des gemilderten Niederstwertprinzips.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die liquiden Mittel wurden mit ihrem Nennbetrag angesetzt.

Die aktiven Rechnungsabgrenzungsposten betreffen Ausgaben vor dem Abschlussstichtag, die Aufwand für eine bestimmte Zeit nach diesem Tage darstellen; die Auflösung des Postens erfolgt linear entsprechend dem Zeitablauf.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen auf der Grundlage einer vorsichtigen kaufmännischen Beurteilung mit dem notwendigen Erfüllungsbetrag. Bei Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr werden künftige Preis- und Kostensteigerungen berücksichtigt und eine Abzinsung auf den Abschlussstichtag vorgenommen. Als Abzinsungssätze werden die den Restlaufzeiten der Rückstellungen entsprechenden durchschnittlichen Marktzinssätze der vergangenen sieben Geschäftsjahre verwendet, wie sie von der Deutschen Bundesbank monatlich bekannt gegeben werden.

Verbindlichkeiten wurden mit ihren Erfüllungsbeträgen angesetzt.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung haben zum Abschlussstichtag nicht bestanden.

3. Angaben zur Bilanz

Unter den Forderungen und sonstigen Vermögensgegenständen werden Forderungen gegen Gesellschafter in Höhe von Euro 442,75 (Vorjahr: Euro 40,89) ausgewiesen, davon gegen Geschäftsführer der Komplementärin Euro 442,75 (Vorjahr: Euro 40,89).

Diese Forderungen gegen Geschäftsführer wurden dabei unter folgenden Bedingungen gewährt:

Aufnahme/Tilgung (-) im Geschäftsjahr
Euro
Laufzeit Verzinsung
in %
kurzfristige Forderungen 401,86 unbestimmt 0,00
(Vorjahr) (0,00) (0,00)

In den Verbindlichkeiten sind Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern in Höhe von Euro 327.041,23 (Vorjahr: Euro 330.214,10) enthalten.

Die Darstellung des Eigenkapitals erfolgt gemäß § 264 c HGB unter Berücksichtigung des Gesellschaftsvertrags.

Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als fünf Jahren bestanden zum Abschlussstichtag nicht.

Für die Verbindlichkeiten bestehen branchenübliche bzw. kraft Gesetz entstehende Sicherheiten.

4. Sonstige Angaben

Die Geschäftsführung wurde ohne Veränderungen während des Geschäftsjahres durch die Komplementärin THI Holding Verwaltungs GmbH, Hannover, wahrgenommen. Diese wiederum wurde vertreten durch ihre Geschäftsführer Herrn Thomas Hoppe, Garbsen, und Herrn Kurt Fischer, Müden (Aller).

Die Geschäftsführer sind einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Im Folgenden werden die Angaben zu Unternehmen zusammengefasst, an denen die Gesellschaft Anteile von mehr als 20 % hat:

Name Sitz Beteiligungsquote Eigenkapital
Euro
Jahresergebnis 2014
Euro
Thomas Hoppe Immobilien GmbH & Co. KG Hannover 94,0 % 583.717,49 61.391,02
Hoppe Fischer Vermögens- verwaltungs GmbH & Co. KG Hannover 94,0 % -392.910,68 -29.312,27
Hoppe Financial Services GmbH Hannover 56,4 % 345.114,10 324.667,79

Persönlich haftende Gesellschafterin der Gesellschaft ist die THI Holding Verwaltungs GmbH mit Sitz in Hannover und einem Stammkapital in Höhe von Euro 25.000,00.

sonstige Berichtsbestandteile

Hannover, den 29. Mai 2015

THI Holding Verwaltungs GmbH, Hannover,

vertreten durch den Geschäftsführer

Thomas Hoppe, Garbsen

vertreten durch den Geschäftsführer

Kurt Fischer, Müden Aller

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 06.07.2015 festgestellt.

 

THI Holding Verwaltungs GmbH

Hannover

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2011 bis zum 31.12.2011

Bilanz

Aktiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Umlaufvermögen 32.694,17 39.599,66
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 29.283,97 38.915,84
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 3.410,20 683,82
Bilanzsumme, Summe Aktiva 32.694,17 39.599,66

Passiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Eigenkapital 29.252,17 25.470,09
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Gewinnvortrag 470,09 -45,13
III. Jahresüberschuss 3.782,08 515,22
B. Rückstellungen 3.016,00 2.087,00
C. Verbindlichkeiten 426,00 12.042,57
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 426,00 12.042,57
Bilanzsumme, Summe Passiva 32.694,17 39.599,66

Anhang für das Geschäftsjahr 2011

THI Holding Verwaltungs GmbH,
Hannover

1. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen Kapitalgesellschaft gemäß § 267 Abs. 1 HGB auf.

Im Anhang wurden größenabhängige Erleichterungen gemäß § 288 HGB teilweise in Anspruch genommen.

Der Jahresabschluss wurde gemäß §§ 242 ff. HGB und §§ 264 ff. HGB sowie den einschlägigen Vorschriften des GmbHG aufgestellt.

2. Angaben zu den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die auf den vorhergehenden Jahresabschluss angewendeten Ansatz- und Bewertungsmethoden werden stetig angewendet.

Im Einzelnen wurden folgende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden angewendet:

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die liquiden Mittel wurden mit ihrem Nennbetrag angesetzt.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen auf der Grundlage einer vorsichtigen kaufmännischen Beurteilung mit dem notwendigen Erfüllungsbetrag. Bei Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr werden künftige Preis- und Kostensteigerungen berücksichtigt und eine Abzinsung auf den Abschlussstichtag vorgenommen. Als Abzinsungssätze werden die den Restlaufzeiten der Rückstellungen entsprechenden durchschnittlichen Marktzinssätze der vergangenen sieben Geschäftsjahre verwendet, wie sie von der Deutschen Bundesbank monatlich bekannt gegeben werden.

Verbindlichkeiten wurden mit ihren Erfüllungsbeträgen angesetzt.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung haben zum Abschlussstichtag nicht bestanden.

3. Angaben zur Bilanz

Der Gesamtbetrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als fünf Jahren beträgt Euro 0,00 (Vorjahr: 0,00).

Für die Verbindlichkeiten bestehen branchenübliche bzw. kraft Gesetz entstehende Sicherheiten.

4. Sonstige Angaben

Die Geschäftsführung wurde ohne Veränderungen während des Geschäftsjahres durch Herrn Thomas Hoppe, Garbsen, und Herrn Kurt Fischer, Müden (Aller), wahrgenommen.

Die Geschäftsführer sind einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Die Gesellschaft ist unbeschränkt haftende Gesellschafterin der THI Holding GmbH & Co. KG, Hannover, der Thomas Hoppe Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover, und der Hoppe Fischer Vermögensverwaltungs GmbH & Co. KG, Hannover.
Hannover, den 21. Mai 2012

gez. Thomas Hoppe, Garbsen

gez. Kurt Fischer, Müden (Aller)

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 03.06.2012 festgestellt.

Vorheriger ArtikelBlank Roast GmbH – Genehmigte Investmentangebote und zertifizierte Fairtrade-Ware?
Nächster ArtikelErfolgreiches oder -loses Agieren der MIG Fonds und der HMW AG?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein