Start Politik Deutschland Ausschreibungen zur PKW-Maut gestartet

Ausschreibungen zur PKW-Maut gestartet

258

Nachdem die Bedenken der EU-Kommission wegen der umstrittenen PKW-Maut ausgeräumt werden konnten, startet Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt nun durch. Europaweit werden jetzt Anbieter gesucht, die Systeme zur Erhebung und Kontrolle der Maut entwickeln, aufbauen und betreiben sollen. Der Zuschlag für die 12-Jahresverträge – mit Optionen auf Dreijahresverlängerungen -soll nach der Bundestagswahl am 24. September erfolgen; der eigentliche Start der Maut ist für 2019 angedacht. Interessierte Unternehmen haben nun bis zum 1. August Zeit für ihre Anmeldung.

Parallel wird ein zweiter Betreiber für das Kontrollsystem der Maut gesucht. An 100 automatisierten Einrichtungen an den Autobahnen sollen Mautzahler über einen elektronischen Kennzeichen-Abgleich erkannt werden. Hierfür haben Interessenten nur bis zum 13. Juli Zeit.

Vorheriger ArtikelHotelapartements bei WIORA – Keine Empfehlung
Nächster ArtikelTrump scheitert erneut mit seinem Einreiseverbot

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein