Start Allgemein Unbelehrbar

Unbelehrbar

221

Das Oberlandesgericht München lenkt im Streit um die Platzvergabe für den NSU-Prozess nicht ein. OLG-Präsident Huber erklärte, es bleibe bei der bisherigen Liste, der zufolge kein türkischer Journalist einen garantierten Platz im Gerichtssaal hat. Andere Journalisten könnten ihnen aber den Vortritt lassen.

Vorheriger ArtikelWer braucht schon die FDP
Nächster ArtikelGesunken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein