Start Politik International Niederlage für Cameron im Parlament bei EU-Haushalt

Niederlage für Cameron im Parlament bei EU-Haushalt

137

Herbe Niederlage für David Cameron.

Bei einer Abstimmung unterlag der britische Premier bei einer Abstimmung zum EU-Haushalt. Nicht nur die Opposition forderte einen härteren Kurs in Brüssel sowie Budgetkürzungen. Auch ein Teil seiner eigenen Partei stimmte gegen Camerons Vorhaben. Ein entsprechendes Papier wurde am Abend vom Unterhaus mit einer Mehrheit von 13 Stimmen verabschiedet. Bei der Abstimmung ging es um die Strategie, mit der Cameron zum EU-Gipfel Ende November reisen soll.

Vorheriger ArtikelVorteil der Arbeitslosigkeit
Nächster ArtikelThe Day after

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein