Start Politik International Spanien ist drittgrößter Schuldensünder im Euro-Raum

Spanien ist drittgrößter Schuldensünder im Euro-Raum

166

Spanien rückt in der Rangliste der Haushaltssünder im Euro-Raum auf.

Im vergangenen Jahr landete das von Krisen gebeutelte Land auf Platz drei. Wie die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte, belief sich der Fehlbetrag im Staatshaushalt Spaniens im Jahr 2011 auf 8,5 Prozent der Wirtschaftsleistung. Das Haushaltsloch war zwar kleiner als im Vorjahr mit 9,3 Prozent, doch deutlich größer als angestrebt. Derzeit wiesen nur die EU-Sorgenkinder Irland und Griechenland höhere Fehlbeträge im Staatshaushalt auf. Beide Länder wurden bereits mit milliardenschweren Hilfsprogrammen vor der Staatspleite bewahrt.

Vorheriger ArtikelBundesregierung will mehr Ältere in Arbeit bringen
Nächster ArtikelEU setzt Birma-Sanktionen aus – Druck auf Syrien erhöht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein