Gewinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn

Die hohen Spritpreise haben dem US-Ölmulti ExxonMobil im vergangenen Jahr einen Traumgewinn von unterm Strich 41,1 Milliarden Dollar (31,2 Mrd. Euro) beschert. Konzernchef Rex Tillerson sprach heute am Firmensitz in Texas schlicht von „starken Ergebnissen“.

Selbst für amerikanische Dimensionen ist der Gewinn aber gigantisch: Apple hatte angesichts boomender iPhone- und iPad-Verkäufe im vergangenen Geschäftsjahr (das bereits im September endete) seinen Gewinn auf 25,9 Mrd. Dollar hochschrauben können.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.