Start Allgemein Bank in New York verklagt

Bank in New York verklagt

189

Die New Yorker Staatsanwaltschaft hat die Bank of New York Mellon am Dienstag auf zwei Milliarden Dollar (1,52 Mrd. Euro) verklagt. Diesen Betrag soll das Finanzinstitut in zehn Jahren durch den Betrug seiner Kunden bei Geldwechselgeschäften eingenommen haben.

Vorheriger ArtikelJemen
Nächster ArtikelSammelklage gegen Lebensversicherer eingereicht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein