Start Allgemein Berlin gut für Immobilieninvestoren

Berlin gut für Immobilieninvestoren

9

Berlin ist die zweitgrößte Stadt in Europa und die Hauptstadt der größten Volkswirtschaft der EU.

Hinzu kommt, es gibt einen sehr geringen Anteil an Eigentumswohnungen, eine positive Bevölkerungsentwicklung, steigende Mieten und Eigentumspreise, viele gute Wohngegenden, günstige Sanierungskosten und ein geringes Neubauvolumen. Doch über all dem schwebt das Wörtchen “noch”. “Diese Spezialsituation ist zeitlich befristet. Berlin ist preislich da, wo andere europäische Städte vor zehn Jahren gestanden haben”.

In 15 Jahren, so Oliver Bechstedt von der Deutschen Gesellschaft für Grundbesitz AG aus Leipzig, steht Berlin in einer Reihe neben London, Paris und Moskau. “Die Mieten und Eigentumspreise werden sich europäischen Niveaus anpassen. Die Renditen sinken.” Noch ist das Zeitfenster offen, um einzusteigen -ob in West oder Ost ist dabei Geschmackssache. Ein Richtig oder Falsch gibt es hier nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here