Start Allgemein EC Kartenfälschung:Rumänische Bande vor Gericht

EC Kartenfälschung:Rumänische Bande vor Gericht

103

Am Landgericht Gera wird seit Montag gegen drei Männer wegen des Vorwurfs des gewerbsmäßigen Betrugs und der Fälschung von EC-Karten verhandelt.

Die Anklage wirft den Männern im Alter von 25 und 27 Jahren vor, im vergangenen Jahr in mindestens 13 Fällen Bankautomaten in Thüringen und zwei weiteren Bundesländern manipuliert zu haben, um die Kontodaten und PIN-Nummern von Bankkunden auszuspionieren.Zu diesem Zweck sollen sie illegale Kartenlesegeräte und Videokameras an den Automaten beziehungsweise in deren Umfeld angebracht haben. Anschließend sollen sie vom Ausland aus insgesamt rund 300.000 Euro von den Konten der ausspionierten Bankkunden abgehoben haben.Die Angeklagten schweigen zu den Vorwürfen.

Vorheriger ArtikelKambodscha und Thailand
Nächster ArtikelRöslers Ankündigung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein