Start Allgemein Garmisch:Generalprobe für Olympia

Garmisch:Generalprobe für Olympia

123

Die 41. alpinen Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen sind mit einer stimmungsvollen Zeremonie eröffnet worden.
Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel gab FIS-Präsident Gian-Franco Kasper die Bühne frei für die «Festspiele im Schnee».Die rund 45 Minuten dauernde Eröffnungsfeier am Aufsprunghügel der Olympia-Schanze in Partenkirchen brachte einen glänzend inszenierten Mix aus Vergangenheit und Moderne mit typisch regionalen Traditionen und Bezugspunkten. Unter anderen traten zum ersten Mal überhaupt Volkstanz-Gruppen der einstmals getrennten Ortsteile Garmisch und Partenkirchen gemeinsam öffentlich auf.Die Bundeskanzlerin liess es sich nicht nehmen, persönliche Worte ans Publikum im Stadion zu richten – und dabei den Blick auf die Bewerbung von München für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2018 zu lenken.Na so einen Termin hat sie auch mal verdient.

Vorheriger ArtikelBankerboni:hoffentlich nicht nur ein Lippenbekenntnis
Nächster ArtikelSudan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein