Start Finanzen Beraterhaftung Cash-war mal eine tolle Zeitung-aber…….

Cash-war mal eine tolle Zeitung-aber…….

23

Die Zeiten sind vorbei, wo man in Branchenzeitschriften mal etwas Negatives über das eine oder andere Unternehmen oder einen Initiator liest. Cash ist fast “verkommen” zu einem reinen Produktankündigungsblatt.
Warum man dafür überhaupt noch Geld bezahlen soll? Diese Frage muss man sich stellen. Seit Janzen nicht mehr da ist, hat sich Cash nicht zu seinem Vorteil verändert. Im Gegensatz zu Finanzwelt. Hier liest man ab und zu auch einmal kritische Berichte. Das ist auch gut so, denn in jeder Branche gibt es sicherlich nicht nur neue Produkte oder nur Positives zu berichten. Etwas mehr Kritik täte Cash sehr gut.

1 KOMMENTAR

  1. Dem kann ich zu 200 % zustimmen.

    In der neuen Cash (nein, kein Abo, bekomme ich kostenfrei-von wem auch immer…?) ist z.B. die DVAG wieder mal als das NonPlusUltra dargestellt.

    Selbst “Anlegerschutzanwalt” Klumpe kommt zu Wort…

    Naja, Geld würde ich mit Sicherheit nicht dafür ausgeben.

    Früher war die Cash wirklich recht gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here