Start Justiz vorl. Sicherungsmaßnahmen Staatsanwaltschaft Gera

Staatsanwaltschaft Gera

108
qimono / Pixabay

Staatsanwaltschaft Gera

Benachrichtigung der Verletzten über die selbständige Einziehung von Vermögenswerten und die Möglichkeit der Entschädigung (§ 459i StPO)

140 Js 25634/​16

Mit Entscheidung des Amtsgerichts Stadtroda vom 24.09.2019, Az.: 140 Js 25634/​16 wurde die Einziehung gemäß §§ 73, 73c StGB in Höhe von 1.510,00 EUR angeordnet. Vermögen in dieser Höhe wurde bereits sichergestellt.

Der Einziehungsanordnung lag folgender Sachverhalt zugrunde:
Der Verurteilte war beim Transportunternehmen des Zeugen Sandro Fitzner in Gera angestellt und sollte Warensendungen der Firma Hermes Logistik an die Empfänger auf den Routen 54 und 343 ausliefern.
In der Zeit zwischen dem 06.07.2016 und 08.07.2016 lieferte er Warensendungen an nicht aus.
Die jeweiligen Warensendungen behielt der Verurteilte für sich, um sie für eigene Zwecke verwenden zu können. Zur Vortäuschung der Auslieferung der Warensendungen gab er in einer nachträglichen Empfangsbestätigung nicht existierende Empfänger an und fälschte eine Unterschrift eines Empfängers.

Der Verurteilte bot auf entsprechenden Internetplattformen vom 09.09.2016- 31.01.2017 Waren zum Verkauf an, die er nicht zu liefern beabsichtigte. Er veranlasste dabei die geschädigten Kunden zu Vorauszahlung des Kaufpreises, ohne die Gegenleistung erbringen zu wollen. Die angezahlten Geldbeträge behielt er für sich, weshalb hierdurch ein Schaden in Höhe des jeweils vorausbezahlten Kaufpreises entstand.

Diese Mitteilung erfolgt, um den Geschädigten die Möglichkeit zu eröffnen, Ihre Rechte auf Entschädigung geltend machen zu können.
Hierzu melden Sie Ihre Ansprüche bitte binnen sechs Monaten nach Zugang dieser Mitteilung bei der Staatsanwaltschaft Gera zu dem o.g. Aktenzeichen. Die Anmeldung ist innerhalb dieser Frist formlos möglich und kostenfrei (§ 459k Abs. 1 StPO).

Bitte beachten Sie die Hinweise zum weiteren Ablauf des Entschädigungsverfahrens. Diese können Sie auf der offiziellen Webseite der Thüringer Generalstaatsanwaltschaft abrufen unter:

https:/​/​staatsanwaltschaften.thueringen.de/​media/​tmmjv_​staatsanwaltschaft/​Themen/​Geschaedigte/​geschaedigtenmitteilung_​wertersatzeinziehung.pdf

 

Hinweis:

Diese Veröffentlichung ist eine Übernahme aus dem Bundesanzeiger. Sobald wir Kenntnis davon erhalten, dass dieser Eintrag gelöscht wurde, löschen wir diesen Eintrag natürlich auch inklusive Googel-Cache-Antragslöschung. Wir verweisen auch auf unser Impressum.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein