Start Allgemein Auch das ein Fake und reine Abzocke – Robert Karofsky, Union Bank...

Auch das ein Fake und reine Abzocke – Robert Karofsky, Union Bank of Switzerland

41
TheDigitalArtist (CC0), Pixabay

Dutzende solcher Mails haben wir bereits bekommen, aber irgendwie scheint diese dreiste Abzockmasche dann immer noch zu funktionieren, zumindest kann man den Eindruck bekommen, da diese Mails immer noch versendet werden.

Zitat:

Von Herr Robert Karofsky, Union Bank of Switzerland

Co-Präsident der Investmentbank

1 Fins Buried Avenue, London EC2M 2PP.

UBS Investment Bank, London Vereinigte

Königreich.

Hallo lieber Freund,

Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie? Ich hoffe, dass mein heutiger Brief in Ihrer besten Stimmung ist. Mein Name ist Mr. Robert Karofsky, Co-Präsident der Investment Bank of Switzerland Investment Bank London.

Ich habe ein Rechtsgeschäft für Sie, ich habe dieses Geschäft niemandem mitgeteilt. Ich hoffe, dass Sie dieses Vertrauen nicht aufdecken oder missbrauchen werden und dass Sie zuversichtlich sind, dass ich mich mit Ihnen zum gegenseitigen Nutzen für Sie und mich zusammenschließen werde. Um die persönliche Integrität und den Ruf meines Berufs zu wahren, empfehle ich Ihnen dringend, diese Transaktion aus Sicherheitsgründen streng vertraulich zu behandeln und Schlupflöcher zu vermeiden, damit wir bei dieser Transaktion ohne weitere Verzögerung den größtmöglichen Erfolg erzielen können.

 

Als ich am 21. September 2022 um 14:33 Uhr die Bankkonten bei unserer Bank überprüfte, entdeckte ich einen nicht in Anspruch genommenen Gesamtbetrag von 18,5 Mio. £ auf einem Konto einer unserer verstorbenen ausländischen Kunden Late (verstorbene Frau Therese Brouwer), einer Deutschen / Niederländische Geschäftsfrau / Bankerin, die bei einem Flugzeugabsturz leider ihr Leben und ihre ganze Familie verloren hat. Nachdem ich ihre Personalakte in meiner Bank überprüft hatte, fand ich heraus, dass er gestorben war, ohne seinem Verwandten dieses Geld zu geben. Ich bitte Sie um Ihr Einverständnis, Sie als nächsten Angehörigen des Verstorbenen darzustellen, damit der Erlös dieses Kontos in Höhe von 18,5 Mio. für Sie. Ich bitte nur um Ihre aufrichtige Zusammenarbeit. Vertrauen und maximale Vertraulichkeit, um dieses Projekt erfolgreich durchzuführen.

 

Ich habe die Modalitäten für die Durchführung dieser Transaktion im Rahmen einer legitimen Vereinbarung sorgfältig definiert, um Sie sowohl in Ihrem Land als auch hier in England vor dem Gesetz zu schützen, wenn der Betrag auf Ihr Bankkonto überwiesen wird. Ich muss alle von UBS angeforderten relevanten Dokumente vorlegen, um nachzuweisen, dass Sie der rechtmäßige Begünstigte dieses Nachlasses sind, und die UBS Bank wird Ihnen den Fonds mit jeder weiteren Verzögerung nach Prüfung und Annahme dieses Angebots freigeben. Bitte senden Sie mir die folgenden Informationen wie unten angegeben, damit wir fortfahren und diesen Betrag sofort auf Ihr angegebenes Bankkonto überweisen können.

 

 

-Ihre vollständigen Namen,

-Ihre Kontaktadresse/Wohnsitzland,

-Ihre direkte Handynummer

-dein Geburtsdatum

-Ihr Beruf

 

Mit freundlichen Gruben,

Robert Karofsky.

 

Vorheriger ArtikelHandelsblatt: Schock für die Anleger: CTI-Fonds von Thomas Lloyd verzeichnen dreistelligen Millionenverlust – Die Coronapandemie habe das Asiengeschäft des Investmenthauses 2020 ausgebremst, erklärt Europachef Matthias Klein. Gründe für personelle Veränderungen sieht er hingegen nicht.
Nächster ArtikelIdentitätsdiebstahl zu Lasten der NFS Netfonds Financial Service GmbH: BaFin warnt vor Website nfsnetfonds.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein