IK Partners Ltd, Morris Processing Ltd. und Finmaü sind nicht nach § 32 KWG zugelassen

Die BaFin weist darauf hin, dass sie weder der IK Partners Ltd., St. Vincent und die Grenadinen, noch der Morris Processing Ltd., London, Vereinigtes Königreich, und Sofia, Bulgarien, oder einem Unternehmen namens Finmaü eine Erlaubnis gemäß § 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen erteilt hat. Die Unternehmen unterstehen nicht der Aufsicht der BaFin.

Unter finmaxbo.com (FiNMAX) bieten die Unternehmen in deutscher Sprache den angeblichen Online-Handel mit Differenzkontrakten (Contracts for DifferenceCFD) und binären Optionen an. Sie werben mit dem Begriff „European Bank“ und einem angeblichen „Certificate of Compliance“ des angeblichen „International Financial Market Regulation Center“ (IFMRRC) für die Morris Processing Ltd. Die Rechtsform oder der Sitz des angeblich eingeschalteten Brokers Finmaü sind nicht angegeben.

Die BaFin weist erneut darauf hin, dass unerlaubt tätige Unternehmen häufig ähnliche Namen wie beaufsichtigte Institute wählen, um bei potentiellen Kunden Vertrauen zu erwecken. Die IK Partners Ltd. nutzt einen ähnlichen Namen wie das beaufsichtigte und grenzüberschreitend tätige Finanzdienstleistungsinstitut IK Investment Partners Limited, London, Vereinigtes Königreich.

Es besteht kein Zusammenhang zwischen der unerlaubt tätigen IK Partners Ltd. und der beaufsichtigten IK Investment Partners Limited.

SCAM:

IK Partners Ltd., Morris Processing Ltd. et Finmaü aucune institution accréditée conformément au § 32 KWG

BaFin indique qu’elle n’accorde pas l’autorisation à IK Partners Ltd., Saint-Vincent-et-les Grenadines, ni à Morris Processing Ltd., Londres (Royaume-Uni) et Sofia (Bulgarie), ni à une société dénommée Finmaü, conformément au § 32 de la Banking Act (KWG) dans le but de mener des activités bancaires ou de fournir des services financiers. Les entreprises ne sont pas sous la supervision de BaFin.

Sur finmaxbo.com (FiNMAX), les entreprises proposent en allemand le prétendu commerce en ligne de contrats pour différence (CFD) et d’options binaires. Ils utilisent les termes „banque européenne“ et un prétendu „certificat de conformité“ du prétendu „centre de réglementation des marchés financiers internationaux“ (IFMRRC) pour Morris Processing Ltd. La forme juridique ou le siège du Courtier Finmaü supposé avoir changé de poste ne sont pas précisés.

BaFin répète que les entreprises illégales utilisent souvent des noms similaires à ceux des institutions surveillées afin de donner confiance aux clients potentiels. IK Partners Ltd. utilise un nom similaire à celui de l’institution de services financiers supervisée et transfrontalière IK Investment Partners Limited, Londres, Royaume-Uni.

Il n’y a pas de lien entre l’illégal IK Partners Ltd. et IK Investment Partners Limited supervisé.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.