GuNHA Investoren GmbH & Co. KG – Bilanziell überschuldet

GuNHA Investoren GmbH & Co. KG

Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 28.04.2016 bis zum 31.12.2016

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorperiode
Euro

A. Anlagevermögen

I. Finanzanlagen

20.091.562,00

0,00

B. Umlaufvermögen

I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

40.000,00

10.000,00

II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

35.487,04

0,00

C. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten

357.972,43

0,00

Summe Aktiva

20.525.021,47

10.000,00

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

200.000,00

10.000,00

II. Verlustsonderkonten

-557.972,43

0,00

III. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten

357.972,43

0,00

B. Rückstellungen

8.333,00

0,00

C. Verbindlichkeiten

20.516.688,47

0,00

Summe Passiva

20.525.021,47

10.000,00

ANHANG

I. Allgemeine Angaben zum Unternehmen

Die Gesellschaft mit Sitz in Hamburg ist im Handelsregister A des Amtsgerichts Hamburg unter der Nummer HRA 120176 eingetragen.

II. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der vorliegende Jahresabschluss für das Rumpfgeschäftsjahr vom 28. April bis 31. Dezember 2016 wurde nach den maßgeblichen Vorschriften des Handelsgesetzbuches sowie den ergänzenden Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags erstellt. Die Gesellschaft ist eine kleine Gesellschaft im Sinne des § 267 Abs. 1 HGB i.V.m. §

264a HGB. Von den Erleichterungen für kleine Personengesellschaften gemäß §§ 274a, 276, 288 HGB i.V.m. § 267 und § 264a HGB wurde teilweise Gebrauch gemacht.

Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung sind entsprechend den Bestimmungen des HGB §§ 266, 275 gegliedert. Die Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren gemäß § 275 Abs. 2 HGB erstellt.

Soweit für Pflichtangaben Wahlrechte bestehen, diese in der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung oder im Anhang darzustellen, sind diese aus Gründen der Übersichtlichkeit im Anhang dargestellt worden.

III. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen

Die Gesellschaft ist mit EUR 357.972,43 bilanziell überschuldet. Die Rechtsfolgen der Überschuldung treten aufgrund einer von den Gesellschaftern abgegebenen Rangrücktrittserklärung nicht ein.

Die Bewertung erfolgte unter dem Aspekt der Fortführung der Unternehmenstätigkeit (Going-Concern-Prinzip).

Die Finanzanlagen werden grundsätzlich zu Anschaffungskosten bewertet. Abschreibungen auf den niedrigeren beizulegenden Wert gemäß § 253 Abs. 2 Satz 3 HGB werden vorgenommen, soweit die Wertminderung dauerhaft ist.

Die Forderungen und die Guthaben bei Kreditinstituten werden mit dem Nominalwert angesetzt.

Die Kapitalanteile der Kommanditisten wurden zum Nennwert angesetzt.

Die sonstigen Rückstellungen werden nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung mit den notwendigen Erfüllungsbeträgen angesetzt. Bei der Bemessung wurden alle erkennbaren Risiken und ungewisse Verbindlichkeiten berücksichtigt.

Die Verbindlichkeiten wurden mit ihren Erfüllungsbeträgen gemäß § 253 Abs. 1 HGB angesetzt.

IV. Angaben zu Posten der Bilanz

Die Anteile an verbundenen Unternehmen betreffen in Höhe von EUR 25.000,00 die Anteile an der persönlich haftenden Gesellschafterin.

Die Forderungen haben eine Restlaufzeit von weniger als einem Jahr.

Der Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 557.972,43 wird den Verlustsonderkonten belastet.

Zu den Verbindlichkeiten geben wir folgenden Verbindlichkeitenspiegel:

Davon mit einer Restlaufzeit

bis zu 1 Jahr

über 1 bis 5 Jahre

mehr als 5 Jahre

GESAMTSUMME

davon durch Pfandrechte u. ä. Rechte gesichert

1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

(Vorjahr)

21.058,32

(0,00)

0,00

(0,00)

0,00

(0,00)

21.058,32

(0,00)

0,00

(0,00)

2. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern

(Vorjahr)

860,66

(0,00)

20.494.747,81

(0,00)

0,00

(0,00)

20.495.608,47

(0,00)

0,00

(0,00)

3. Sonstige Verbindlichkeiten

(Vorjahr)

21,68

(0,00)

0,00

(0,00)

0,00

(0,00)

21,68

(0,00)

0,00

(0,00)

GESAMTSUMME

(Vorjahr)

21.940,66

(0,00)

20.494.747,81

(0,00)

0,00

(0,00)

20.516.688,47

(0,00)

0,00

(0,00)

V. Sonstige Angaben

Die Gesellschaft beschäftigt keine Arbeitnehmer.

Die GuNHA Investoren GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der HAIB Hamburgische Investment Beteiligungs GmbH & Co. KG, Hamburg, der GuN Holding GmbH & Co KG, Hamburg und der FNI Immoinvest III GmbH & Co. KG, Paderborn.

Die Geschäftsführung der Gesellschaft oblag bis zum 1. August 2016 der Komplementärin, der GuN Verwaltungs GmbH (Stammkapital EUR 25.000,00) Hamburg, vertreten durch ihre Geschäftsführer:

Herr Christopher Garbe, Master of Business Administration, Geschäftsführer

Herr Lars Hammerschmidt, Diplom Finanzwirt, Geschäftsführer

Seit dem 1. August 2016 obliegt die Geschäftsführung der neuen Komplementärin, der GuNHA Investoren Management GmbH (Stammkapital EUR 25.000,00) Hamburg, vertreten durch ihre Geschäftsführer:

Herr Christopher Garbe, Master of Business Administration, Geschäftsführer

Herr Lars Hammerschmidt, Diplom Finanzwirt, Geschäftsführer

Hamburg, 14. März 2018

Christopher Garbe Lars hammerschmidt

 

Hamburg, den 14. März 2018

gez. Christopher Garbe, Lars Hammerschmidt

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 14. März 2018

Kommentar hinterlassen