Krankenkasse erwirtschaften hohen Überschuss

Dank der guten Beschäftigungslage und hunderttausenden neuen Versicherten durch Zuwanderer haben die gesetzlichen Krankenkassen in der ersten Hälfte des Jahres 2017 einen Überschuss von 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Damit stiegen die Finanzreserven bis Mitte des Jahres auf rund 17,5 Milliarden Euro. Das Finanzpolster und die weiterhin guten Aussichten könnten dazu führen, dass im kommenden Jahr die Beiträge stabil bleiben.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.