Start Allgemein HSH Nordbank:Kopper muss gehen

HSH Nordbank:Kopper muss gehen

4

Der mächtige Aufsichtsratsvorsitzende Kopper der HSH Nordbank muss Ende februar 2013 seinen Stuhl räumen. Kopper gilt als Mitverantwortlicher für das HSH Nordbank Desaster der letzten Jahre. Hamburg und Schleswig Holstein, als Gesellschafter, hatten sich bemüht Kopper vorzeitig zum Ausscheiden aus dem bis 2104 laufenden vertrag zu drängen. Das hat wohl jetzt Erfolg gehabt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here