Start Allgemein BKS-ev. Wie wird man entscheiden?

BKS-ev. Wie wird man entscheiden?

159

Wir haben der Bundesvereinigung Kredit und Servicing eine Anfrage betreffend eines Mitglieds geschickt, mit der Bitte, uns dazu Fragen zu beantworten. Leider wurde der von uns gesetzte Termin dazu nicht eingehalten. Auch erfolgte keinerlei Kontaktaufnahme zu uns, obwohl wir eine Rückrufnummer hinterlassen hatten.Nun gut, von dieser Vereinigung sind wir so einiges an Nichtbeachtung gewöhnt-smile.
Die Bundesvereinigung sieht sich selber als Interessenvertretung der NPL Käufer und Servicer. Wichtig ist dem Verband die Reputation, auch die seiner Mitglieder „hier heisst es wörtlich auf der Webseite der Vereinigung
Zitat:

„Transparenz und ein hoher
Anspruch an die handelnden Personen und Unternehmen sind eine Voraussetzung für jeden, der Mitglied in der BKS werden und bleiben möchte.“

Zitat Ende

Nun sind wir natürlich einmal gespannt, wie diese Vereinigung auf unsere Information betreffend eines Mitgliedes der Vereinigung handeln wird. Wir haben der Bundesvereinigung n a c h g e w i e s e n das gegen ein führendes Mitglied der Bundesverienigung ein Strafverafhren wegen des Verdachtes der Insolvenzverschleppung anhängig ist. Die „schwere der Vorwürfe“ führt dazu, das es dazu eine Verhandlung vor dem Schöffengericht geben wird.

Nimmt die Bundesvereimnigung ihren eigenen Anspruch wahr, dann bleibt ihr eigentlich nichts Anderes übrig als wie die Mitgliedschaft und/oder Funktionen des Mitgliedes ruhen zu lassen, und zwar so lange bis das Verfahren abgeschlossen ist.

Natürlich haben wir auch das betreffende Mitglied um eine Stellungnahme gebeten, per E-Mail und per SMs. Eine Reaktion darauf gab es nicht.Wir werden in den nächsten Tagen dazu einen vollumfänglichen Bericht veröffentlichen.Gerne hätten wir die Meinung des Betroffenen dazu in unsere Berichterstattung eingebaut.Mehr als F a i r sein können wir nicht.

code-of-conduct[1]

Vorheriger ArtikelUnglaublich
Nächster ArtikelBRIC Staaten

1 Kommentar

  1. um welches Mitglied des BKS e.V. geht es denn? Man möchte sich als Leser ihres Blogs doch schließlich ein umfassendes und objektives Bild zu dem Artikel hier machen können. So ohne Namensnennung macht doch ein so gut geschriebener Artikel keinen Sinn.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein