Wohlauf

Die in Libyen unter Spionageverdacht festgenommenen Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) sind nach Angaben des Gerichts wohlauf. Die vier Mitarbeiter seien „bei guter Gesundheit“ und würden „gut behandelt“, teilte der IStGH gestern in Den Haag mit.Lybien bringt sich dadaurch international in eine schwierige Lage.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.